Paul Pogba über Auslosung: "WM ist nicht die deutsche Meisterschaft"

Die Auslosung der WM-Gruppen wirft bereits ihren Schatten voraus. Paul Pogba fürchtet sich nicht vor einem Duell mit Deutschland.

Paul Pogba hat vor der Auslosung der WM -Gruppen am Freitag ( 16.00 im LIVETICKER ) noch eine Rechnung mit Deutschland offen. Er will sich aber nicht zu sehr auf das DFB-Team versteifen.

"Deutschland will sicher die Revanche für das Halbfinal-Aus gegen uns bei der EM im letzten Jahr. Aber es ist eine Weltmeisterschaft und keine Deutsche Meisterschaft", wird Pogba von Bild und SportBild zitiert. Die Botschaft ist klar: "Wir wollen Weltmeister werden."

Pogba sagt: "Deutschland hat sich seit der EM noch einmal verbessert und viele hoffnungsvolle Talente neu dabei. Sie gehören sicher zu den Favoriten. Aber auch wir sind in der Breite noch einmal stärker geworden und haben ebenfalls eine junge, hungrige Mannschaft."

Der Mittelfeldspieler von Manchester United wird mitentscheidend für das französische Abschneiden sein: "Ich bin total gespannt. Aber letztlich sind die Gegner egal. Ich fliege mit Frankreich dahin, um alles zu gewinnen." In Weltmeisterschaften konnte sich Deutschland bisher dreimal in vier Spielen gegen Frankreich durchsetzen.