Parlamentswahl: Orban hat gewählt

Die Ungarn wählen heute ein neues Parlament. 199 Sitze werden neu bestimmt. Umfragen gehen von einem Sieg der Fidesz-Partei des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban aus. Dieser gab heute bereits in der Hauptstadt Budapest zusammen mit seiner Ehefrau die Stimme ab.

Mehr als acht Millionen Bürger sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Orban hat den Wahlkampf für seine Fideszpartei im Zeichen der Anti-Einwanderungspolitik geführt und kommt damit Umfragen zufolge bei vielen seiner Landsleute gut an. Die Opposition ist zerstritten und wirft ihm Korruption vor.