Paris Jacksons rührende Botschaft an Papa Michael

redaktion@spot-on-news.de (nam/spot)
Am Dienstag wäre Michael Jackson 59 Jahre alt geworden. Für Tochter Paris ein Anlass für einen rührenden Gruß an ihren Vater - und einen Einblick in ihre besondere Beziehung.

Gerade mal elf Jahre alt war Paris Jackson (19), als sie 2009 ihren Vater verlor - Michael Jackson (1958-2009, "Billie Jean"), den King of Pop. Auch Jahre später wiegt für den Teenager der Verlust natürlich noch schwer. Am Dienstag, zum 59. Geburtstag ihres verstorbenen Vaters, gab Paris Jackson einen Einblick in ihr Seelenleben: Mit einer fast schon besorgniserregend rührenden Botschaft an Papa Michael.

"Geburtstagsgrüße an die Liebe meines Lebens, die eine Person, die mir gezeigt hat, was Leidenschaft wirklich bedeutet und die mir ein solides moralisches Fundament fürs Leben und das Träumen gezeigt hat", schrieb Paris Jackson auf Instagram unter ein Kinderfoto an der Seite ihres Vaters. "Ich werde nie wieder so eine Liebe empfinden, wie ich sie mit Dir empfunden habe. Du bist immer bei mir und ich bin immer bei Dir", fuhr die 19-Jährige fort. "Ich danke Dir für die Magie, für immer und ewig."

Dass sie mittlerweile allerdings auch eine starke junge Frau mit eigenen Ansichten ist, hatte Paris Jackson am Sonntag bei den MTV Video Music Awards bewiesen. Eigentlich sollte sie nur den Preis für das beste Pop-Video überreichen. Aber die 19-Jährige setzte zu einer feurigen Rede an die Adresse Donald Trumps an. Mit Blick auf die Nazi-Märsche in Charlottesville sagte sie: "Ist euch klar, was für einen Unterschied wir machen könnten, wenn wir uns alle zusammentun?" - Nicht ohne den Seitenhieb: "Und das sind keine Fake-News. Wir müssen diesen Nazi-Idioten zeigen, dass wir null Toleranz für ihre Gewalt, ihren Hass und ihre Diskriminierung haben".

Foto(s): Tinseltown/Shutterstock.com