Paraden-Rekord! Keeper beschenkt sich am Geburtstag selbst

Henrik Lundqvist von den New York Rangers stellt an seinem 36. Geburtstag einen Rekord an

Der schwedische Star-Torhüter Henrik Lundqvist hat eine neue Bestmarke in der NHL aufgestellt. An seinem 36. Geburtstag gelangen ihm beim 3:1 seiner New York Rangers bei den Calgary Flames 50 Paraden - damit ist Lundqvist der erste Goalie, der bei zwei Siegen nacheinander 50 Schüsse abgewehrt hat.

Auch am Mittwoch beim 6:5-Sieg nach Verlängerung bei den Vancouver Canucks hatte der Routinier, der seit 2005 bei den Rangers spielt, exakt 50 Paraden gezeigt. Er ist erst der dritte Torwart der NHL-Geschichte, der zweimal in Folge 50 oder mehr Schüsse entschärft hat.

Ebenfalls bei den Rangers war dies Gump Worsley im Jahr 1963 (zwei Niederlagen) gelungen, zuvor hatte Al Rollins (Chicago Blackhawks/ein Sieg und eine Niederlage) das Kunststück vollbracht. Die NHL zeichnet die abgewehrten Schüsse seit 1955 auf.

Die Play-offs sind für das Team aus dem Big Apple allerdings noch außer Reichweite. Mit 64 Punkten aus 65 Spielen sind die Rangers derzeit fünf Punkte von einem Wildcard-Platz in der Eastern Conference entfernt.