Papieri Cham: Riesige Nachfrage nach Wohnungen und Gewerbeflächen

Cham Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Papieri Cham: Riesige Nachfrage nach Wohnungen und Gewerbeflächen
02.06.2022 / 08:20

Cham, 2. Juni 2022

Medienmitteilung

Papieri Cham: Riesige Nachfrage nach Wohnungen und Gewerbeflächen

Ob Miete oder Eigentum: Die Cham Group freut sich über eine enorme Nachfrage nach Wohnen und Arbeiten auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik in Cham. Innert weniger Wochen konnten für alle 163 Mietwohnungen der ersten Bauetappe Mietverträge abgeschlossen werden. Der Ansturm auf die Eigentumswohnungen im nachhaltigen Hochhaus I war enorm; bereits im Rahmen des Pre-Marketings wurden fast alle 61 Wohnungen reserviert. Auch die Vermietung sämtlicher Gewerbeflächen der ersten Etappe ist so gut wie abgeschlossen.

Mit der Fertigstellung der ersten Bauetappe wird 2022 auf dem Papieri-Areal ein neues Kapitel aufgeschlagen: Die ersten Bewohner beziehen ab Mitte September ihr neues Zuhause im Hochhaus L. Ein paar Wochen später kehrt dann auch Leben ein im Haus A und im Januar 2023 werden die Lofts und Ateliers in den ehemaligen Papiermaschinenhallen bezogen.

Haus A vollvermietet
Das Pre-Marketing für die Vermietung der 163 Mietwohnungen war äusserst erfolgreich. Bereits zum offiziellen Vermarktungsstart anfangs Mai waren nur noch wenige der insgesamt 163 Mietwohnungen – davon 30 im preisgünstigen Bereich – verfügbar. Das Vermarktungsinstrument der Interessentenliste hat sich dabei sehr bewährt, denn diese Zielgruppe wird jeweils im Rahmen des Pre-Marketings exklusiv bedient. Aufgrund der grossen Nachfrage wurde eine Warteliste eingeführt. Mit etwas Glück kommen Sie also im Fall von allfälligen Vertragsrücktritten doch noch zu Ihrem neuen Heim in der Papieri. Ein Eintrag lohnt sich jederzeit!
www.papieri-cham.ch/wohnen/angebote/kontaktformular


Ansturm auf Eigentumswohnungen
Am 6. Mai startete das Pre-Marketing für den Verkauf der 61 Eigentumswohnungen im Hochhaus I der zweiten Bauetappe. Der nachhaltige und fortschrittliche Holz-Hybridbau mit einem vielfältigen Wohnungsmix aus Attika-, Maisonette- und Etagen-Wohnungen vermochte die Interessierten zu überzeugen. Hoher Wohnkomfort mit teilweise fantastischer Aussicht führten dazu, dass innert weniger Tage weit mehr Bewerbungen vorlagen, als Wohnungen angeboten wurden. Heute liegen bereits für über zwei Drittel der Wohnungen verbindliche Reservationen vor. Für die meisten verbleibenden Wohnungen liegen ebenfalls bereits Anmeldungen vor. Zum heutigen offiziellen Vermarktungsstart konnten damit nur noch zwei freie Wohnungen auf der Website aufgeschaltet werden:
www.papieri-cham.ch/wohnen/eigentum


Vielseitige Gewerbenutzungen
Auch die Vermietung der rund 4'400 m2 Dienstleistungs- und Gewerbeflächen der ersten Bauetappe ist praktisch abgeschlossen. Ab November beleben die ersten Gewerbetreibenden in den attraktiven Ateliers des Baubereiches A die Maschinengasse. Neben Architektur- und anderen attraktiven Büros öffnen beispielsweise eine Filmproduktionsfirma, zwei Fotostudios, ein Malatelier für Kinder und ein Hundesalon ihre Tore. Im Erdgeschoss des Hochhauses L bieten eine Zahnarztpraxis und ein Töpferatelier ihre Dienste an. Anfangs 2023 werden in den ehemaligen Papiermaschinenhallen PM1-4 vis-à-vis von Haus A weitere Gewerbenutzungen – beispielsweise eine Physiotherapie – ihren Betrieb aufnehmen: Ein vielseitiger Gewerbemix, der damit beginnt, die Geschichte der alten Papierfabrik weiterzuschreiben.


Bildmaterial
https://chamgroup.smugmug.com/Sharing/Medien
Passwort Medien2022

Für weitere Informationen:

Cham Group AG
Kommunikationsverantwortliche
Kathrin Sonderegger
Mail: kathrin.sonderegger@chamgroup.ch
Telefon: 041 508 08 23

Cham Group AG
IR-Beauftragter
Edwin van der Geest
Mail: investoren@chamgroup.ch
Telefon: 079 330 55 22


Über die Cham Group
Die Immobiliengesellschaft Cham Group konzentriert sich auf die Entwicklung des Papieri-Areals im Zentrum von Cham. Auf dem ehemaligen Fabrikgelände entsteht etappenweise über die nächsten 10 bis 15 Jahre ein elf Hektar umfassendes neues Quartier mit je rund 1‘000 Wohnungen und Arbeitsplätzen. Durch ihr integriertes Geschäftsmodell deckt die Cham Group den gesamten Lebenszyklus der Liegenschaften von der Entwicklung über den Bau bis zu Bewirtschaftung und Werterhalt ab. Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit Ressourcen sind dabei zentrale Anliegen. Weiteres Wachstum kann die Cham Group durch Zukäufe von zusätzlichen Entwicklungs- und Anlageliegenschaften in der erweiterten Region generieren. In einem ersten Schritt wurde 2018 das an das Papieri-Areal angrenzende Pavatex-Areal erworben, das ebenfalls entwickelt wird.

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: CHAM Group_2.6.2022

Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cham Group AG

Fabrikstrasse 5

6330 Cham

Schweiz

Telefon:

+41 41 508 08 20

E-Mail:

medien@chamgroup.ch

Internet:

www.chamgroup.ch

ISIN:

CH0001931853

Valorennummer:

193185

EQS News ID:

1366727


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.