Papa auf Instagram: Diese Dating-Regeln für seine Töchter gehen viral

So manche Väter würden ihre kleinen Mädchen am liebsten niemals loslassen (Bild: ddp images)

Väter und Töchter haben eine ganz besondere Beziehung, die etwas belastet wird, wenn die kleine Prinzessin erwachsen wird. Viele stellen Dating-Regeln auf und drohen dem potenziellen Freund mit schwerwiegenden Konsequenzen, sollte er dagegen verstoßen. Nicht so dieser Vater, der zum Hit im Netz wurde.

Autor J. Warren Welch teilte kürzlich via Instagram die Dating-Regeln, die er für seine Töchter aufgestellt hat. Allerdings unterscheiden die sich komplett von dem, was man erwarten würde. Welch setzt ein Zeichen für den Feminismus und klärt die künftigen Dates seiner Töchter darüber auf, was sie von den Damen erwarten können, wenn sie sich nicht angemessen verhalten. Ein ziemlich bedeutender Post, der von den Usern gefeiert wird.

"Regeln, um meine Töchter zu daten", schrieb Welch. "Ihr müsst sie fragen, was ihre Regeln sind. Ich erziehe meine Mädchen nicht dazu, der Typ Frau zu sein, der seinen Daddy braucht, der sich wie ein gruseliger, besitzergreifender, harter Kerl aufführt, damit sie mit Respekt behandelt werden. Ihr werdet sie respektieren und wenn nicht, dann verspreche ich euch, werden sie meine Hilfe nicht brachen, um euch zurechtzuweisen. Viel Glück!"

Dazu postete Welch noch den Kommentar: "Ich ziehe keine Prinzessinnen groß." Den Fans gefällt diese Einstellung offenbar. Sie drückten innerhalb kürzester Zeit über 1.000 Mal den Like-Button. Dazu teilten sie viele zustimmende Bemerkungen wie: "Ich liebe es!!! Das ist so viel besser als Daddys hilfloses kleines Mädchen. Steht für euch selbst ein, Mädchen!" Die Töchter des Schriftstellers dürften sich ebenfalls freuen, ihre Freunde ganz ohne Drama mit nach Hause bringen zu können.