Newton patzt! Eagles schocken auch Panthers

Gegen die Philadelphia Eagles musste Cam Newton drei Interceptions hinnehmen

Die Highlights der Panthers-Niederlage gegen die Philadelphia Eagles im Video:


Gebrauchter Abend für Cam Newton! Bei der 23:28-Niederlage gegen die Philadelphia Eagles musste der 28-Jährige drei Interceptions hinnehmen. Im Duell mit Eagles-Quarterback Carson Wentz zog Newton den Kürzeren. 

Es war nicht der Abend von Cam Newton. Dem Quarterback der Carolina Panthers gelang gegen die Eagles zwar ein Touchdown-Pass, außerdem konnte der 28-Jährige den Ball einmal selbst in die Endzone tragen. (Der NFL-Spieltag im Überblick)

Dem gegenüber standen allerdings auch drei Interceptions. Und diese Fehler des MVP von 2015 wussten die Eagles zu nutzen. Aus zwei Interceptions tief in der Hälfte der Panthers entstanden anschließend 15 Punkte für die Eagles: Zwei Touchdowns, ein verwandelter Extrapunkt und eine erfolgreiche Two-Point-Conversion von LeGarrette Blount. 

Bitter verlief der Abend für die Panthers auch, weil sich Linebacker Luke Kuechly eine Gehirnerschütterung zuzog. In der ersten Hälfte musst der 26-Jährige nach einem schweren Hit das Feld verlassen und sich behandeln lassen. Für den Defensive Player of the Year 2013 ist es bereits die dritte Gehirnerschütterung seiner Karriere.

Wentz mit starker Vorstellung

Eagles-Quarterback Carson Wentz zeigte indes eine hervorragende Vorstellung. Dem 24-Jährigen gelangen drei Touchdown-Pässe, außerdem warf er für insgesamt 222 Yards. Über einen starken Abend konnte sich auch Philadelphias Tight End Zack Ertz freuen. Der 26-Jährige fing zwei der drei Touchdown-Pässe. (DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Für die Eagles ist es der fünfte Sieg im sechsten Saisonspiel. Sie sind das erste Team der NFC, das fünf Partien gewinnen konnte und mausern sich langsam zum Super-Bowl-Kandidaten.

Die Panthers musste dagegen bereits die zweite Niederlage einstecken. In der kommenden Woche geht es für die Truppe um Cam Newton gegen die Chicago Bears, die Philadelphia Eagles treffen auf die Washington Redskins.