Panne bei Lufthansa: Neues Design wurde zu früh vorgestellt

Das neue Design der Lufthansa: Gelb ist passe, die Maschinen sind jetzt blau-weiß. (Bild: Lufthansa/ dpa)

Die Maschinen der Fluggesellschaft Lufthansa zeigen sich künftig in neuem Gewand. Doch die Details zum neuen Design gerieten viel zu früh an die Öffentlichkeit.

Nach 30 Jahren überrascht Lufthansa mit einem neuen Markenauftritt und Erscheinungsbild. CEO Carsten Spohr zeigte bereits erste Ergebnisse in Kapstadt. Auch ein Interview mit Chefdesigner Ronald Wild offenbarte Details zum neuen Design. Dass die Lufthansa ihr Erscheinungsbild überarbeitet, war bereits länger bekannt. Doch wie genau das neue Design aussehen würde, sollte eigentlich erst am 7. Februar während einer offiziellen Vorstellung am Frankfurter Flughafen der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Warum nun die übereilte Präsentation? Wie Yahoo Finanzen von einem Lufthansa-Mitarbeiter erfuhr, war der Grund eine Panne: Das Bordmagazin der Lufthansa wurde eine Woche zu früh verteilt. In diesem befindet sich ein ausführliches Interview mit Wild, in dem er Details zum neuen Design nennt. Auch die offiziellen Fotos der aufgearbeiteten Maschinen befinden sich darin.

CEO Carsten Spohr musste schnell auf die verfrühte Veröffentlichung reagieren und präsentierte das neue Design gestern bei einem improvisierten Termin auf einer Managementkonferenz in Kapstadt.


Eine offizielle Mitteilung seitens der Fluggesellschaft findet sich im Pressebereich der eigenen Website bisher nicht. Letztere erstrahlt aktuell noch im alten Design in Gelb – ein weiteres Indiz für die Panne, denn normalerweise wird bei einer Veränderung des Firmendesigns auch die Website am entsprechenden Tag in den neuen Farben präsentiert.

Was ist neu?

Künftig ist Schluss mit dem prägenden Markengelb – von nun an wird auf eine dunkelblaue Markierung gesetzt. Dieses soll nicht nur das Leitwerk an den Maschinen bedecken, sondern entlang einer weißen Kante bis tief in den Rumpf auslaufen. Auch das Innere der Flugzeuge dreht sich künftig um das weiß-blaue Erscheinungsbild. Zusätzlich erhielt der Kranich, das Firmenlogo von Lufthansa, einen neuen Anstrich und ist jetzt „leichter und dynamischer“, wie Wild erklärt. Es soll insgesamt sieben Jahre dauern, bis alle Maschinen erneuert wurden.