PAION AG'S PARTNER TTY BIOPHARM ERHÄLT MARKTZULASSUNG FÜR REMIMAZOLAM IN DER PROZEDURALEN SEDIERUNG IN TAIWAN

EQS-News: PAION AG / Schlagwort(e): Markteinführung
PAION AG'S PARTNER TTY BIOPHARM ERHÄLT MARKTZULASSUNG FÜR REMIMAZOLAM IN DER PROZEDURALEN SEDIERUNG IN TAIWAN
14.11.2022 / 15:10 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PAION AG'S PARTNER TTY BIOPHARM ERHÄLT MARKTZULASSUNG FÜR REMIMAZOLAM IN DER PROZEDURALEN SEDIERUNG IN TAIWAN

  • TTY Biopharm plant Markteinführung des neuen Beruhigungsmittels im Dezember 2022

  • In Taiwan finden jährlich etwa 1,3 Millionen invasive medizinische Eingriffe statt, von denen etwa 50-80 % mit einer moderaten Sedierung durchgeführt werden

  • PAION verfügt bereits über ausgewählte Partnerschaften zur Lizenzierung von Remimazolam in den USA, der EU/EEA/UK, China und Südkorea für die prozedurale Sedierung und in Japan und Südkorea für die Allgemeinanästhesie, sowie in ausgewählten europäischen Märkten

Aachen, 14. November 2022 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) informiert heute darüber, dass die taiwanesische Arzneimittelbehörde TFDA (Taiwan Food and Drug Administration) Remimazolam zur Injektion für die Einleitung und Aufrechterhaltung einer prozeduralen Sedierung bei Erwachsenen zugelassen hat. Dies eröffnet PAIONs Partner TTY Biopharm Company Limited ("TTY") die Möglichkeit, Remimazolam im Dezember 2022 in diesen Markt einzuführen. TTY Biopharm ist ein börsennotiertes Pharmaunternehmen mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von innovativen Pharmazeutika.

Dr. Jim Phillips, CEO of PAION AG, kommentiert: “Wir freuen uns sehr, mit TTY Biopharm einen hervorragenden Partner für die Entwicklung und Vermarktung unseres Hauptprodukts in Taiwan gefunden zu haben. Gestärkt durch die langjährige Expertise von TTY Biopharm sind wir zuversichtlich, dass wir das attraktive Marktpotenzial, das sich uns in Taiwan im Bereich der Anästhesie bietet, optimal bedienen können. Die Zulassung in der Indikation der prozeduralen Sedierung in Taiwan stellt einen wichtigen Meilenstein in unserer Partnerschaft dar und unterstreicht das langfristige Engagement, weitere wichtige Kernmärkte zu erschließen und das Produkt für Patienten auf der ganzen Welt verfügbar zu machen.”

TTY’s CEO, Sara Hou konstatiert: “PAION wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein Specialty-Pharma-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Arzneimittel in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin spezialisiert hat. Das von PAION entwickelte Remimazolam ist ein ultrakurz wirkendes und vorhersagbares intravenöses Benzodiazepin-Sedativum, das in vielen Ländern zugelassen und eingeführt wurde. Remimazolam ist eine wichtige Ergänzung der begrenzten Auswahl an Medikamenten, die für die Sedierung von Eingriffen zur Verfügung stehen, und ein vielversprechendes Medikament für Ärzte und Patienten. PAION ist der ideale Partner für TTY und wir freuen uns darauf, dass unsere Zusammenarbeit mit PAION einen bedeutenden Beitrag zur Anästhesie und Intensivmedizin leisten wird."


Über TTY Biopharm

Die 1960 gegründete TTY Biopharm Company Limited, ein börsennotiertes Pharmaunternehmen, hat sich in den letzten fünfzig Jahren von einem produktions- und vertriebsorientierten Hersteller von Generika zu einem auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Pharmazeutika ausgerichteten Unternehmen gewandelt. Im Zuge der kontinuierlichen Erneuerung und Transformation nutzt TTY die über Jahrzehnte gesammelte Erfahrung, Technologie und Netzwerk an Beziehungen, um sich als Biotech-Unternehmen neu zu definieren, das sich auf die Entwicklung spezieller Rezepturen und neuartiger Arzneimittel konzentriert. Sein Ziel ist es, die Lebensqualität der Menschen durch wissenschaftliche Innovation zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter http://eng.tty.com.tw/.


Über PAION

Die PAION AG ist ein börsennotiertes Specialty-Pharma-Unternehmen mit innovativen Wirkstoffen zur Anwendung bei ambulanter und im Krankenhaus durchgeführter Sedierung, Anästhesie sowie in der Intensivmedizin. PAIONs Leitsubstanz ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und gut steuerbares Benzodiazepin-Sedativum und Anästhetikum. PAION hat die Vermarktung von Remimazolam (Byfavo®) in ausgewählten europäischen Märkten gestartet. Remimazolam ist in mehreren Märkten außerhalb Europas verpartnert. Remimazolam ist in den USA, der EU/EWR/Vereinigtem Königreich, China und Südkorea für die Kurzsedierung sowie in Japan und Südkorea für die Allgemeinanästhesie zugelassen.

Darüber hinaus vermarktet PAION zwei Produkte für die Intensivmedizin in ausgewählten europäischen Ländern: Angiotensin II (GIAPREZA®), einen Vasokonstriktor zur Behandlung der refraktären Hypotonie bei Erwachsenen mit septischem oder anderem distributivem Schock, und Eravacyclin (XERAVA®), ein neuartiges Fluorocyclin-Antibiotikum für die Behandlung komplizierter intraabdomineller Infektionen bei Erwachsenen.

PAIONs Mission ist es, ein führendes Specialty-Pharma-Unternehmen in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin zu sein, indem wir neuartige Produkte auf den Markt bringen, die Patienten, Ärzten und anderen Stakeholdern im Gesundheitswesen zugutekommen.

PAION hat seinen Hauptsitz in Aachen.

PAION-Kontakt:

Investor Relations
cometis AG
Thorben Burbach
Tel.: +49 (0) 611 205855 23
E-Mail: burbach@cometis.de
www.paion.com


Disclaimer:

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die PAION AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der PAION AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Veröffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die PAION AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.


14.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

PAION AG

Heussstraße 25

52078 Aachen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)241-4453-0

Fax:

+49 (0)241-4453-100

E-Mail:

info@paion.com

Internet:

www.paion.com

ISIN:

DE000A0B65S3

WKN:

A0B65S

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1487071


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this