Paderborn feiert Torgala - Osnabrück springt auf Rang zwei

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Der SC Paderborn feierte eine Torgala beim Auswärtsspiel gegen den SV Darmstadt. Die Paderbornen gewannen 4:0 (3:0). Die Lilien mussten die Partie nach einen Platzverweis von Nicolai Rapp in der 40. Minute zu zehnt bestreiten. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Es war ein gebrauchter Tag für Markus Anfang und seine Mannschaft, die über die gesamten 90 Minuten nicht den Hauch einer Chance hatten.

Deutschlands Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der VfL Osnabrück gewinnt derweil mit 4:2 (2:1) gegen Jahn Regensburg und springt durch den Sieg auf Rang zwei. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Zu Schluss wurde es noch einmal spannend, aber Osnabrücks Keeper Kühn parierte in der 77. Minute einen Elfer gegen Max Besuschkow.

Der FC St. Pauli verpasst es seine Remis-Serie zu beenden und verliert mit 0:3 (0:1) gegen den Karsruher SC. (SERVICE: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Die Hamburger stehen nun mit 7 Punkten in der Abstiegszone auf Rang 17, Karlsruhe rettet sich durch den Sieg auf Platz 15.

Mehr in Kürze.....