Pacifico Renewables Yield AG erzielt positives Halbjahresergebnis

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: Pacifico Renewables Yield AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Halbjahresergebnis
07.09.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Pacifico Renewables Yield AG erzielt positives Halbjahresergebnis

- Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht

- Umsatz- und Portfoliowachstum setzen sich fort

- Portfolio wächst seit Jahresbeginn insgesamt um 29 %

- Positives Halbjahresergebnis auf Konzernebene in Höhe von 190.714 €


Grünwald, 7. September 2021 - Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) (die "Gesellschaft", "Pacifico"), ein unabhängiger Produzent von Strom aus erneuerbaren Quellen, hat heute ihren Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Die Gesellschaft setzte ihren Wachstumskurs fort und konnte seit Jahresbeginn ihr Portfolio um 29 % ausbauen. Zudem konnte auf Konzernebene im ersten Halbjahr 2021 ein positives Ergebnis in Höhe von 190.714 € erwirtschaftet werden.

Christoph Strasser, Co-CEO, fasst die Entwicklung seit Jahresbeginn wie folgt zusammen: "Wir sind unserem Ziel, bis 2023 ein Portfolio von mindestens 400 Megawatt aufzubauen, merklich näher gekommen. Durch den Erwerb eines 15,6 Megawatt Windparks und den Erwerb eines 7,6 Megawatt Solarparks haben wir unsere Präsenz in unserem Heimatmarkt Deutschland weiter ausgebaut und unser Portfolio ist seit Jahresbeginn um 29 % gewachsen. Auch auf dem Weg, für eine Vielzahl an Projektentwicklern eine Plattform zum Kapitalmarkt zu werden, konnten wir große Fortschritte verzeichnen. Durch den Abschluss von zwei neuen Partnerschaften im ersten Halbjahr 2021 haben wir mittlerweile prioritären Zugang zu Entwicklungsprojekten mit einer Gesamtkapazität von über 1.600 Megawatt."

Im ersten Halbjahr 2021 produzierten die Solar- und Windparks der Gesellschaft 50,7 Gigawattstunden "grünen" Strom und erwirtschafteten Umsatzerlöse in Höhe von 9,2 Mio. €. Mit einem adjustierten operativen EBITDA[1] von 6,9 Mio. € (Marge: 75 %) und einem adjustierten operativen EBIT1 von 3,1 Mio. € (Marge: 34 %) liegt das operative Ergebnis bei stabilen Margen über dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2020. Im Juli erwarb die Gesellschaft mit wirtschaftlicher Rückwirkung auf den 1. Januar 2021 den Solarpark Voßberg in Deutschland, der noch nicht konsolidiert wurde und im ersten Halbjahr Umsatzerlöse in Höhe von 463.937 € erwirtschaftete sowie 3,9 Gigawattstunden Strom produzierte. Unter Hinzurechnung des Solarparks Voßberg weist die Gesellschaft im ersten Halbjahr 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von knapp 7 % und eine um rund 17 % höhere Stromproduktion aus.

Dr. Martin Siddiqui, Co-CEO, hebt das positive Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2021 in Höhe von 190.714 € hervor: "Dem Verlust im Geschäftsjahr 2020 lagen im Wesentlichen hohe Transaktionskosten zugrunde, die aber lediglich einen auf das Geschäftsjahr 2020 begrenzten Effekt hatten und das Fundament für künftiges Umsatzwachstum legten. Unser positives Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2021 zeigt, dass unser Bestandsportfolio ohne außerordentliche, einmalige Aufwendungen bereits in diesem frühen Stadium profitabel ist."

Im Zwischenbericht bestätigt die Gesellschaft die im Juli angehobene Umsatzprognose von 18,60 Mio. € bis 20,00 Mio. €. Aufgrund der unterplanmäßigen meteorologischen Bedingungen seit Jahresbeginn im historischen Vergleich geht die Gesellschaft allerdings davon aus, dass eine Stromproduktion leicht unterhalb der Stromproduktionsprognose von 116,0 Gigawattstunden bis 128,0 Gigawattstunden nicht auszuschließen ist, wenn bis zum Jahresende keine weiteren Zukäufe und keine überplanmäßige Produktion angenommen werden.

 

Über die Pacifico Renewables Yield AG

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und deren Qualitätssegment mit zusätzlichen Anforderungen (Primärmarkt) (ISIN: DE000A2YN371) notierter unabhängiger Energieerzeuger mit dem Ziel, ein kontinuierlich wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Solar- und Windparks bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen.

Rechtlicher Hinweis

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Pacifico Renewables Yield AG enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Pacifico Renewables Yield AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Wir werden die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und übernehmen hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.[1] Um Sondereffekte und Holdingkosten adjustiert.


07.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Pacifico Renewables Yield AG

Bavariafilmplatz 7, Gebäude 49

82031 Grünwald

Deutschland

E-Mail:

ir@pacifico-renewables.com

Internet:

www.pacifico-renewables.com

ISIN:

DE000A2YN371

WKN:

A2YN37

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1231596


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.