Ousmane Dembeles Ziele: Titel mit dem FC Barcelona und WM-Teilnahme mit Frankreich

Borussia Dortmunds ehemaliger Dribbler Ousmane Dembele hat sich zu seinen Zielen mit seinem neuen Klub, dem FC Barcelona, und Frankreich geäußert.

Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele hat sich hohe Ziel beim spanischen Renommierklub FC Barcelona gesetzt. "Ich will mit den besten Spielern der Welt spielen und Titel gewinnen. Außerdem möchte ich für Frankreich bei der WM in Russland spielen", sagte der 20 Jahre alte Offensivspieler im Interview mit Mundo Deportivo (Montag-Ausgabe).

Der pfeilschnelle Außenbahnspieler war für 105 Millionen Euro Ablöse und bis zu 42 Millionen Bonuszahlungen vom BVB zu den Katalanen gewechselt. Bei Barca soll er in der Offensive Neymar ersetzen, der für die Weltrekord-Ablöse von 222 Millionen Euro zu Paris St. Germain gewechselt war.

Die besten Teamkollegen

"Hier sind die besten Spieler", äußerte der Franzose, "deshalb bin ich zu Barca gekommen." Teamkollegen in Barcelona sind unter anderem der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi (Argentinien), Luis Suárez (Urguay) und Andrés Iniesta (Spanien) sowie Torwart Marc-André ter Stegen.

Vergleiche mit dem Brasilianer Neymar wollte der ehemalige Borusse nicht anstellen: "Neymar ist ein großer Spieler, ich muss mich aber weiter verbessern, um so zu spielen, wie ich es von mir erwarte und damit ich meine besten Qualitäten zeige. Meine Stärken liegen im Dribbling und im Spielen des entscheidenden Passes."