1 / 15

Platz 15: Die Hexen von Eastwick

Große Schriftsteller haben mit Verfilmungen ihrer Werke nicht immer Glück – Philip Roth, Stephen King und John Updike etwa können ein Lied davon singen. George Miller verfilmte 1987 “Die Hexen von Eastwick” von Updike mit einem manischen Jack Nicholson, in dem Richard Jenkins von seiner Frau gepeinigt wird – und hatte damit großen Erfolg.

Oscars 2018: Die besten Filme von "Das Flüstern des Wassers"-Star Richard Jenkins

Der Name Richard Jenkins mag nicht allen bekannt sein, das Gesicht hingegen schon, denn seit über 30 Jahren ist der US-Amerikaner einer der vielbeschäftigsten Nebendarsteller Hollywoods. Nun ist er mit seiner Nebenrolle in ‘Das Flüstern des Wassers’ für einen Oscar nominiert. Wir blicken auf seine Karriere zurück. (Alle Bilder: ddp images)