Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH)

Original-Research: Valneva SE - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Valneva SE Unternehmen: Valneva SE ISIN: FR0004056851 Anlass der Studie: Update Empfehlung: BUY seit: 20.03.2018 Kursziel: 6,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Christian Orquera First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Valneva SE (ISIN: FR0004056851) veröffentlicht. Analyst Christian Orquera bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 5,70 auf EUR 6,00. Zusammenfassung: Valneva veröffentlichte gestern positive Zwischenergebnisse für die Phase-I-Studie des Borreliose-Programms VLA15. Der Impfstoffkandidat erreichte erfolgreich den primären Endpunkt der Studie. Er zeigte ein gutes Sicherheitsprofil (in allen Dosierungen und Formulierungen), welches vergleichbar zu anderen zugelassenen Impfstoffen ist. Darüber hinaus überwachte das Unternehmen als sekundären Endpunkt die Immunogenität durch die Messung der Serokonversionsrate (SCR). VLA15 zeigte in allen getesteten Dosen und Formulierungen eine hohe immunogene Aktivität. Der Impfstoffkandidat zeigte eine klare dosisabhängige SCR. Die Formulierungsgruppen erzielten unter Verwendung eines Adjuvans bessere Ergebnisse als ohne Adjuvans bei gleichen Dosen. VLA15 erreichte eine SCR von 71,4% - 96,4% bei einer höchsten Dosis von 90 mcg unter Verwendung eines Adjuvans. Daher bevorzugt Valneva diese Dosis und Formulierung für die weitere Entwicklung. Angesichts der positiven Ergebnisse hat das Unternehmen beschlossen, so bald wie möglich in die Phase-II-Entwicklung einzutreten und erwartet, dass die Phase-II-Studie in H2/18 beginnen wird. Basierend auf den vielversprechenden Top-Line-Daten zum Impfstoffkandidaten VLA15 haben wir unser Sum-of-the-Parts-Bewertungsmodell aktualisiert und unser Kursziel auf €6,00 (bisher: €5,70) angehoben. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung. First Berlin Equity Research has published a research update on Valneva SE (ISIN: FR0004056851). Analyst Christian Orquera reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 5.70 to EUR 6.00. Abstract: Yesterday, Valneva reported positive interim results for the Phase I clinical study of the Lyme programme VLA15. The vaccine candidate successfully met the primary endpoint of the study by showing a favourable safety profile (in all doses and formulations) comparable to other approved vaccines. Further, as a secondary endpoint, the company monitored the immunogenicity by measuring the seroconversion rate (SCR). VLA15 exhibited high immunogenic activity in all doses and formulations tested. The vaccine candidate showed a clear dose-dependent SCR with the formulation groups using adjuvant achieving superior results to the groups with similar doses using no adjuvant. VLA15 achieved an SCR of 71.4% - 96.4% with the highest dose of 90µg using adjuvant. As a result, Valneva identified this dose and formulation as the preferred one for further development. In light of the positive results, the company has decided to enter Phase II development as soon as possible and anticipates the Phase II study will start during H2/18. Based on the promising top-line data on the lead vaccine candidate VLA15, we have updated our sum-of-the-parts valuation model and upgraded our price target to €6.00 (previously: €5.70). We reiterate our Buy recommendation. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/16227.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.