Original-Research: Signature AG (von GSC Research GmbH)

·Lesedauer: 3 Min.
Original-Research: Signature AG - von GSC Research GmbH Einstufung von GSC Research GmbH zu Signature AG Unternehmen: Signature AG ISIN: DE000A2DAMG0 Anlass der Studie: Aufnahme der Coverage Empfehlung: Kaufen seit: 20.05.2021 Kursziel: 1,70 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: ./. Analyst: Thorsten Renner Umsatz- und Ertragssteigerung bei Capital Lounge in 2020 Die Signature AG befindet sich rein operativ auf einem guten Weg. In 2019 verhagelte die Sonderabschreibung auf die Cocorp GmbH jedoch bereits einen positiven Ergebnisausweis. Dieser sollte aber in 2020 gelungen sein, da laut Management keine vergleichbaren Abwertungen zu verkraften waren. Da der Aufsichtsrat seit einigen Tagen wieder komplett besetzt ist, erwarten wir zeitnah die Vorlage der entsprechenden Abschlüsse und die Abhaltung der Hauptversammlung. Auf rein operativer Ebene sind bei vielen Projekten Fortschritte zu verzeichnen. Auch wenn die Platzierung der RAMFORT-Anleihe zunächst etwas schleppend startete, konnten jüngst erfolgreiche Nachplatzierungen erreicht werden. Auch bei der Guardbox SE zeichnet sich eine erfreuliche Entwicklung ab. Hier strebt das Unternehmen in Kürze den Gang aufs Börsenparkett an. Über die Tochtergesellschaft Capital Lounge ist Signature an diesem Unternehmen auch maßgeblich direkt beteiligt, was weiteres Ertragspotenzial eröffnet. Getragen von der Corona-Pandemie entwickeln sich die Geschäfte bei der airdentify SE ebenfalls erfreulich. Entsprechend legten die Umsätze dort seit Jahresmitte 2020 deutlich zu. Mit der Veekim AG konnte die Gesellschaft ebenfalls einen Dienstleistungsvertrag abschließen, der die Beschaffung von weiterem Kapital vorsieht, um die notwendigen Mittel für die Serienproduktion sicherzustellen. Großes Potenzial versprechen wir uns auch aus den Aktivitäten bei der Veganz Group AG. Der Entwickler von veganen Lebensmitteln verzeichnete in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum, das jedoch auch noch finanziell weiter untermauert werden soll. Durch die Platzierung von Stammaktien und einen Börsengang sollen Mittel von bis zu 23 Mio. Euro generiert werden. Angesichts des großen Volumens ergibt sich auch für Signature die Chance auf eine entsprechend hohe Dienstleistungsgebühr. Derzeit ist die Gesellschaft nach eigener Angabe an fünf Roadshows bzw. Fundraisings beteiligt, bei denen es kumuliert um Kapitalbeschaffung bis zu 40 Mio. Euro geht. Zudem rechnet das Management noch in diesem Monat mit der Umsetzung eines Börsengangs. Angesichts der positiven Geschäftsentwicklung können wir uns auch weitere Beteiligungen durch die Capital Lounge GmbH vorstellen. Anfang Mai veröffentlichte der Vorstand der Signature AG einen Nettoinventarwert, der die vier bedeutendsten Beteiligungen beinhaltet und bei dem sämtliche Verbindlichkeiten in Abzug gebracht wurden. Bei der Wertermittlung wurde der Preis herangezogen, der bei der zuletzt durchgeführten Platzierung oder Umplatzierung von Aktien verwendet wurde oder aber auch der Referenzpreis für die Börseneinführung. Hieraus ermittelte der Vorstand einen Nettoinventarwert von 2,95 Euro je Signature-Aktie. Angesichts der Meldungslage sind wir für die weitere Entwicklung der Signature AG positiv gestimmt. Zudem gehen wir bei Umsetzung der ersten Börsengänge von einer höheren Visibilität des inneren Werts der Gesellschaft aus. Da dies derzeit noch nicht gegeben ist, nehmen wir in unserer Ersteinschätzung einen deutlichen Sicherheitsabschlag auf den publizierten Nettoinventarwert vor. Darauf basierend verorten wir unser erstes Kursziel bei 1,70 Euro und raten dabei, die Signature-Aktie zu „Kaufen“. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22483.pdf Kontakt für Rückfragen GSC Research GmbH Tiergartenstr. 17 D-40237 Duesseldorf Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 26 Fax: +49 (0) 211 / 179374 - 44 Buero Muenster: Postfach 48 01 10 D-48078 Muenster Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21 Fax: +49 (0) 2501 / 44091 - 22 Email: info@gsc-research.de Internet: www.gsc-research.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.