Original-Research: sdm SE (von GBC AG)

Original-Research: sdm SE - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu sdm SE Unternehmen: sdm SE ISIN: DE000A3CM708 Anlass der Studie: Research Comment Empfehlung: Kaufen Kursziel: 4,65 EUR Letzte Ratingänderung: Analyst: Marcel Goldmann, Cosmin Filker Q1-Zahlen 2022: sdm weiter auf starkem Wachstumskurs; vielversprechender Unternehmensausblick für 2022 mit avisiertem dynamischem Wachstum; Bestätigung der Prognosen und des Kursziels; Rating Kaufen Am 25.02.2022 hat die sdm SE (sdm) seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres 2022 bekannt gegeben. Basierend hierauf hat die Gesellschaft auch im Auftaktquartal mit einem dynamischen Umsatzanstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40,0% auf 4,15 Mio. EUR (Q1 2022: 2,97 Mio. EUR) seinen starken Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Als wesentlicher Umsatzträger erwies sich erneut der Werk- und Objektschutz von Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen. Laut Unternehmensangaben bewegt sich die Nachfrage nach Schutz und Sicherheit seitens Behörden, Unternehmen und Privatpersonen weiterhin auf einem hohen Niveau. Auf operativer Ergebnisebene konnte sdm noch deutlich stärker zulegen und so das EBIT im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48,0% auf 0,59 Mio. EUR (Q1 2022: 0,40 Mio. EUR) dynamisch steigern. Da die Gesellschaft gemäß eigenen Angaben praktisch schuldenfrei ist und über keine wesentlichen Abschreibungen verfügt, entsprachen das EBITDA und das Vorsteuerergebnis (EBT) dem Niveau des operativen Ergebnisses (EBIT). Darüber hinaus hat sdm für das vergangene Geschäftsjahr (Umsatzanstieg um +25,0% auf 12,99 Mio. EUR; EBIT-Anstieg um +58,0% auf 1,36 Mio. EUR) erstmals eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,08 EUR je Aktie in Aussicht gestellt. Über diese geplante Erfolgsbeteiligung soll in der kommenden regulären Hauptversammlung (voraussichtlich Ende Juni 2022) abgestimmt werden. In Anbetracht des planmäßig verlaufenden Auftaktquartals und der aktuellen Geschäftsentwicklung, bestätigt die Gesellschaft ihre bisherige Unternehmensguidance. So erwartet sdm unverändert ein zweistelliges Umsatzwachstum und plant zudem die eine oder andere avisierte Übernahme. Vor dem Hintergrund der sehr überzeugenden Q1-Zahlen der sdm, dem vielversprechenden Ausblick für die aktuelle Geschäftsperiode und den weiterhin positiven Rahmenbedingungen (hohe Marktnachfrage nach Sicherheitsdiensten etc.) für das Unternehmen, bestätigen wir unsere bisherigen Prognosen für das laufende Geschäftsjahr und auch für die Folgejahre. Entsprechend kalkulieren wir für das laufende Geschäftsjahr 2022 weiterhin mit Umsatzerlösen in Höhe von 16,09 Mio. EUR und einem EBIT in Höhe von 1,45 Mio. EUR. Hierbei ist unsere Prognose als eher konservativ einzuordnen. Für die nachfolgenden Geschäftsjahre 2023 und 2024 rechnen wir unverändert mit Umsatzerlösen in Höhe von 20,28 Mio. EUR bzw. 23,33 Mio. EUR. Parallel hierzu sollte das EBIT weiter zulegen können auf dann 1,78 Mio. EUR (2023) bzw. 2,20 Mio. EUR (2024). Basierend auf unseren unveränderten Unternehmensprognosen beträgt der faire Unternehmenswert gemäß unserem DCF-Modell weiterhin 4,65 EUR je Aktie und damit bestätigen wir unser bisheriges Kursziel (4,65 EUR je Aktie). In Anbetracht des aktuellen Kursniveaus vergeben wir damit weiterhin das Rating 'Kaufen'. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23907.pdf Kontakt für Rückfragen GBC AG Halderstraße 27 86150 Augsburg 0821 / 241133 0 research@gbc-ag.de ++++++++++++++++ Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (1,4,5a,6a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung +++++++++++++++ Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 27.04.2022 (8:24 Uhr) Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 27.04.2022 (9:00 Uhr) -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.