Original-Research: Scherzer & Co. AG (von GSC Research GmbH)

·Lesedauer: 2 Min.
Original-Research: Scherzer & Co. AG - von GSC Research GmbH Einstufung von GSC Research GmbH zu Scherzer & Co. AG Unternehmen: Scherzer & Co. AG ISIN: DE0006942808 Anlass der Studie: Kapitalmarkttag Empfehlung: Kaufen seit: 10.11.2021 Kursziel: 3,70 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 15.09.2021, vormals Halten Analyst: Jens Nielsen Kapitalmarkttag der Spezialisten für Sondersituationen Im Rahmen ihres mittlerweile bereits fünften Kapitalmarkttages haben die Spezialisten der Scherzer & Co. AG wieder einmal anhand einer Reihe interessanter Portfoliowerte anschaulich die Chancen und Erfolge ihrer Investmentstrategie aufgezeigt. Dabei ist zwar auch das Portfolio der Kölner Beteiligungsgesellschaft naturgemäß nicht gegen vorübergehende Marktverwerfungen gefeit. Auf mittlere Sicht entwickelten sich jedoch sowohl der NAV (Net Asset Value – Innerer Wert) als auch die Notierung der Scherzer-Aktie seit Jahren sehr erfreulich und performten dabei in der Regel auch deutlich besser als der DAX. Im laufenden Jahr summierten sich die Zuwächse bis Ende Oktober beim NAV (unter Einrechnung der gezahlten Dividende) auf knapp 30 Prozent und beim Aktienkurs sogar auf fast 34 Prozent, während der DAX nur auf etwas mehr als 14 Prozent kam. Dabei wird der Scherzer-Anteilsschein derzeit mit einem Abschlag von knapp 13 Prozent auf den zuletzt gemeldeten NAV gehandelt. Der Vorstand geht davon aus, dass sich dieser Spread sukzessive abbauen sollte. Auch vor diesem Hintergrund hat er zwischenzeitlich weitere Scherzer-Papiere gekauft, so dass er mittlerweile direkt und indirekt gut 1,7 Millionen Stück bzw. rund 5,7 Prozent des Grundkapitals hält. Und aufgrund der Verpflichtung, die Hälfte der Netto-Tantiemen in eigene Aktien zu investieren, dürfte dieser Anteil auch zukünftig weiter steigen. Bei Ansatz unseres leicht auf 3,70 Euro erhöhten Kursziels bietet der Scherzer-Anteilsschein derzeit ein Potenzial von über 16 Prozent. Daher sehen wir den Titel unverändert als Kaufposition insbesondere für mittel- bis langfristig orientierte Anleger und Investoren mit Interesse an Nachbesserungsthemen, die derartige Engagements jedoch nicht selbst eingehen können oder wollen. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23059.pdf Kontakt für Rückfragen GSC Research GmbH Tiergartenstr. 17 D-40237 Duesseldorf Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 24 Fax: +49 (0) 211 / 179374 - 44 Buero Muenster: Postfach 48 01 10 D-48078 Muenster Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21 Fax: +49 (0) 2501 / 44091 - 22 Email: info@gsc-research.de Internet: www.gsc-research.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.