Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG)

·Lesedauer: 4 Min.
Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG Unternehmen: Nynomic AG ISIN: DE000A0MSN11 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 10.03.2021 Kursziel: 45,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Niklas Bentlage Neue Mittelfristziele unterstreichen Nynomics aussichtsreiche Perspektiven in nachhaltigen Wachstumsmärkten Nynomic hat gestern neue Mittelfristziele veröffentlicht. Die starke operative Entwicklung mit einer hohen Wachstumsdynamik in den letzten Quartalen ließ das Erreichen der bisherigen Ziele bereits kurzfristig realistisch erscheinen, sodass wir diesen Schritt als folgerichtig erachten und uns in unserer positiven Sicht auf das Unternehmen bestärkt sehen. Neue Mittelfristziele realisierbar: Nachdem das Unternehmen zuvor das mittelfristige Ziel von 100 Mio. Euro Umsatz und einem EBIT von ca. 15 Mio. Euro in Aussicht gestellt hatte, sieht die neue Mittelfristplanung einen Umsatz von rund 150 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge von mindestens 15% vor. Das Umsatzziel soll innerhalb der nächsten ca. fünf Jahre sowohl durch organisches als auch durch anorganisches Wachstum erreicht werden. Aufgrund der vielfältigen Anwendungsbereiche in wachstumsstarken Endmärkten schätzen wir, dass bereits in 2025 ein Erlös von 150,9 Mio. Euro (CAGR 2020-2025e 14,0%) erzielbar ist. Bei der EBIT-Marge halten wir ein Überschreiten der Marke von 15% in 2022 für realistisch MONe: 15,3%). Dementsprechend bewerten wir die neuen Ziele als realisierbar. Weiterhin gutes Momentum im Life Science Segment antizipiert: Insbesondere den Bereich Life Science erachten wir als einen der wichtigsten Faktoren zum Erreichen der neuen Mittelfristziele. Der bereits Ende Oktober letzten Jahres vermeldete Rahmenvertrag (Volumen von 25,0 Mio. Euro) mit einem der bedeutendsten Bestandskunden unterstreicht u.E. den Bedarf nach spektroskopiebasierten Analyselösungen in der Medizintechnikbranche und dürfte für andere Unternehmen als Proof of Concept dienen, sodass wir in diesem Segment auch in den kommenden Quartalen mit positivem Momentum rechnen. Neben dem strukturell wachsenden Kerngeschäft mit zunehmenden Großaufträgen aus der Medizintechnik sollte auch der kontinuierliche Roll Out von handlichen Spektroskopiegeräten maßgeblich zu der avisierten Entwicklung beitragen. Eine Anwendung, die u.E. besonders großes Potenzial birgt, ist der Einsatz der miniaturisierten Spektroskopielösung zur Erkennung von Medikamentenfälschungen. Bei den großen Pharmakonzernen entstehen durch gefälschte Medikamente jährlich Schäden von über 10 Mrd. Euro (Quelle: EU Intellectual Property Office). Infolgedessen erwarten wir von Seiten der globalen Pharmakonzerne eine hohe Investitionsbereitschaft für die Lösung von Nynomic. Da wir eine Neuformulierung der Mittelfristziele antizipiert und deshalb bereits nach Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen für 2020 unsere Schätzungen angepasst hatten, fühlen wir uns in unseren Prognosen bestätigt und lassen diese unverändert. Fazit: Nach starken vorläufigen Zahlen für das letzte Geschäftsjahr ist die Anpassung der Mittelfristziele in unseren Augen ein deutliches Signal an den Kapitalmarkt, welchen Wachstumschancen sich das Unternehmen gegenübersieht. Wir sind von den sowohl kurz- als auch langfristig aussichtsreichen Perspektiven des Konzerns unverändert überzeugt und bestätigen unsere Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 45,00 Euro. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22192.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.