Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG)

·Lesedauer: 4 Min.
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau AG Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG ISIN: DE000A0EQ578 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 24.03.2021 Kursziel: 79,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Charlotte Meese Corona-Profiteur mit ertragsstarken Wachstumsaussichten Heute hat HELMA die finalen Zahlen für 2020 vorgelegt, die die Anfang März kommunizierten Werte bestätigen und einen Dividendenvorschlag beinhalten. Die folgende Tabelle gibt die wesentlichen Eckpunkte wieder. [Tabelle] Da das Unternehmen angesichts eines signifikanten Nachfrageüberhangs in einem wachstumsstarken Marktumfeld agiert, konnte HELMA trotz eines herausfordernden makroökonomischen Umfelds einen Auftragseingang von 312,5 Mio. Euro (+5,4% yoy) erzielen. Wenngleich projektbedingt der Anteil im Segment Wohnungsbau rückläufig war (-15,7% yoy), verzeichnete insbesondere das Segment Ferienimmobilien u.a. aufgrund einer Corona-Sonderkonjunktur und diverser Vertriebsstarts mit +71,6% yoy einen äußerst dynamischen Zuwachs. Auch das Segment Eigenheimbau erreichte dank der Ausrichtung auf einkommensstarke Kundengruppen und sichtbarer Vertriebserfolge im zweiten Halbjahr eine stabile Wachstumsrate von +4,6% yoy. Insgesamt erlöste das Unternehmen über alle Segmente hinweg einen Umsatz von 274,0 Mio. Euro (+4,1% yoy), wohingegen das EBT durch einen expansionsbedingten Personalaufbau mit 22,5 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahreswert lag (-2,7% yoy). Das Konzernergebnis betrug 15,4 Mio. Euro (-4,8% yoy). Der Dividendenvorschlag von 1,54 Euro entspricht der historischen Ausschüttungsquote (Ø 2016-2019: 40%). Die Liquidität konnte trotz wachstumsbedingter Grundstückskäufe i.H.v. 29,7 Mio. Euro auf 20,1 Mio. Euro (VJ: 16,7 Mio. Euro) gesteigert werden. Angesichts der intakten Nachfragetreiber erscheint uns die jüngst veröffentlichte Guidance für das laufende Jahr (Umsatz zwischen 300 bis 310 Mio. Euro; EBT zwischen 25,0 Mio. und 26,0 Mio. Euro) gut erreichbar. Das Umsatzpotenzial aus den gesicherten Grundstücken von rund 1,8 Mrd. Euro stattet das Unternehmen zudem mit Rückenwind aus, sodass wir für die nächsten Jahre eine Fortsetzung des dynamischen Wachstums erwarten und HELMA bis 2024 Erlöse von 403,5 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 10,0% erreichen sollte. Auch in den kommenden Monaten erwarten wir eine Fortsetzung des erfreulichen Newsflows. In diesem Zusammenhang dürfte sich der offensivere Marktauftritt und die verstärkte Werbetätigkeit mit der Kampagne „Raus ins Haus“ positiv auf die öffentliche Wahrnehmung sowie die Auftragsgewinnung auswirken und damit ein weiterer Katalysator für die Geschäftsentwicklung der nächsten Quartale sein. Zudem sollte die aktuell sehr intensive Kapitalmarktkommunikation die Wahrnehmung der Aktie als Corona-Gewinner bei institutionellen Investoren stärken und die Unterbewertung in den Fokus rücken. Fazit: Die aktuelle Bewertung von HELMA spiegelt die hohe Erlösvisibilität und das margenstarke Wachstum u.E. nicht ausreichend wider. Wir bestätigen daher die Kaufempfehlung und das Kursziel von 79,00 Euro. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22230.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.