Original-Research: GK Software AG (von Montega AG)

Original-Research: GK Software AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu GK Software AG Unternehmen: GK Software AG ISIN: DE0007571424 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 15.11.2022 Kursziel: 205,00 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Sebastian Weidhüner Beste 9M-Zahlen der Unternehmenshistorie: Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022 bereits übertroffen GK zeigt sich von den Makro-Sorgen unbeeindruckt und hat gestern starke vorläufige 9M-Zahlen veröffentlicht, die umsatz- und ergebnisseitig über unseren Erwartungen liegen. [Tabelle] Anhaltend hohe Umsatzdynamik: Im abgelaufenen Quartal erzielte GK Software eine Erlössteigerung von 20,8% yoy auf 37,9 Mio. Euro (MONe: 35,9 Mio. Euro) und damit nach Q1/22 das umsatzseitig zweitstärkste Quartal jemals. Dazu trugen laut Vorstand neben gestiegenen SaaS-Erlösen ebenfalls höhere Einnahmen aus dem Lizenzgeschäft bei. Margenexpansion unterstreicht Skalierbarkeit: Durch die nur unterproportional gestiegene Kostenbasis erhöhte sich das EBIT in Q3/22 signifikant um 142,6% yoy auf 5,9 Mio. Euro (Marge +7,8 PP yoy; MONe: 3,5 Mio. Euro). Nach 9M/22 betrug das EBIT somit 17,2 Mio. Euro (+49,7% yoy), was das beste 9M-Ergebnis der Firmengeschichte bedeutet. FY-Guidance in der Bottom-Line bereits übertroffen: Im Zuge der Vorlage seiner 9M-KPIs bestätigte der Vorstand die FY-Prognose, welche einen „ähnlichen Anstieg der Umsatzerlöse wie in 2021“ (+11,3% yoy) und eine „leichte Verbesserung der operativen EBIT-Marge“ (2021: 10,6%) vorsieht. Dies würde bei Zielerreichung einem Erlösniveau von etwa 145,6 Mio. Euro und einem EBIT > 15,5 Mio. Euro entsprechen. Da GK bereits 77,6% des avisierten Erlös- und etwa 110,0% des Gewinnniveaus erreicht hat und Q4 seit 2013 die umsatzstärkste Periode des Konzerns darstellt, sind wir zuversichtlich, dass GK seine Ziele auch in der Top-Line übertreffen wird. Dabei ist die sequenzielle Erlösentwicklung jedoch auch von der SaaS-Quote bei den Neuvertragsabschlüssen abhängig. Nachdem wir uns bereits zu Jahresanfang über der Guidance positioniert hatten (MONe alt: Umsatz 146,5 Mio.; EBIT 19,5 Mio. Euro), erhöhen wir unsere Prognosen im Zuge der starken operativen Entwicklung leicht und rechnen nun mit Erlösen von 150,1 Mio. bzw. einem EBIT i.H.v. 20,7 Mio. Euro. Fazit: Im Gegensatz zu vielen anderen IT-Unternehmen konnte GK Software im anhaltend herausfordernden makroökonomischen Umfeld bei zweistelligem Wachstum seine operativen Ergebnisziele bereits vorzeitig erfüllen und eine hohe Resilienz gegenüber dem derzeitigen Abschwung zeigen. In Anbetracht eines EV/EBIT 2023e von 9,9x sowie einer Free Cashflow-Yield 2023e von 7,3% erachten wir das aktuelle Kursniveau nach der jüngsten Underperformance (3M relativ zum CDAX: -13,1%) als vielversprechend und bestätigen unsere Kaufempfehlung bei einem erhöhten Kursziel von 205,00 Euro (zuvor: 200,00 Euro). +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/25951.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.