Original-Research: Ergomed plc (von GBC AG)

Original-Research: Ergomed plc - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu Ergomed plc Unternehmen: Ergomed plc ISIN: GB00BN7ZCY67 Anlass der Studie: Research Comment Empfehlung: Kaufen Kursziel: 3,39 EUR Letzte Ratingänderung: - Analyst: Matthias Greiffenberger; Cosmin Filker Abschluss der Patientenrekrutierung für die PeproStat Phase-IIb-Studie sechs Monate früher als geplant; Kursziel: 3,39 € bestätigt; Rating: KAUFEN Am 24.07.2017 hat Ergomed plc gemeldet, dass die Patientenrekrutierung für die Phase-IIb-Studie bereits abgeschlossen ist. Hierbei konnte der geplanten Zeitrahmen deutlich unterboten werden. Dies zeigt einmal mehr die Expertise von Ergomed, im Rahmen dessen äußerst schnell und zuverlässig Patienten für klinische Studien gewonnen werden können. Ein weiterer Faktor für die frühzeitige Patientenrekrutierung war die äußerst leichte Handhabung und Anwendbarkeit des PeproStat-Produktes. Somit war das Personal der klinischen Studie schnell in der Lage, das Produkt anzuwenden und konnte darüber hinaus leichter Patienten gewinnen. Diese leichte Handhabung und einfache Anwendbarkeit von PeproStat ist auch einer der entscheidenden Faktoren, wie sich das Produkt von bereits auf dem Markt befindlichen Produkten absetzt. Neben der leichteren Anwendbarkeit konnte in der vorangegangen Studie auch eine schnellere blutungsstillende Wirkung als bei dem Vergleichsprodukt gezeigt werden. Weiterhin ist ein entscheidender Vorteil, dass PeproStat synthetisch hergestellt werden kann. Andere Produkte werden auf Basis von menschlichem oder tierischem Blut produziert, was viele Nachteile mit sich bringt. Zum einen können Krankheiten mit übertragen werden und zum anderen ist die Zulieferkette deutlich schwieriger aufrecht zu erhalten. Somit ist PeproStat unseres Erachtens den gegenwärtig auf dem Markt befindlichen Produkten deutlich überlegen, da es schneller wirkt, einfacher anzuwenden und leichter herzustellen ist. Insgesamt verfügt Ergomed im Co- und Development-Portfolio über sieben Produkte, welche bei einer potentiellen Markteinführung zu signifikanten Ergebnisbeiträgen führen würden und einen deutlichen Mehrwert für die Aktionäre bedeuten würde. Die frühzeitige Patientenrekrutierung könnte unseres Erachtens auch zu einer frühzeitigen Marktzulassung von PeproStat führen und deutlichen Mehrwert für die Aktionäre schaffen. Ergomed beweist, dass die unternehmensinternen Planungen konservativ angesetzt werden und wir sind zuversichtlich, dass weitere Erfolge im Bereich des Co- und Development-Portfolios zukünftig erzielt werden können. Wir bestätigen unser Kursziel von 3,39 € je Aktie und vergeben vor dem Hintergrund des gegenwärtigen Aktienkurses von 2,15 € das Rating KAUFEN. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15443.pdf Kontakt für Rückfragen Jörg Grunwald Vorstand GBC AG Halderstraße 27 86150 Augsburg 0821 / 241133 0 research@gbc-ag.de ++++++++++++++++ Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++ -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.