Original-Research von EQUITS GmbH (23.11.2017) Viscom AG_Empfehlung: Kaufen

DGAP-News: EQUITS GmbH / Schlagwort(e): Research Update/Quartalsergebnis

23.11.2017 / 08:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


2017 wird wohl Rekordjahr - und 2018?

Im laufenden Geschäftsjahr hat Viscom einen außerordentlich guten Geschäftsverlauf. Das Q3/17 schloss an das hohe Wachstum des H1/17 an. Produktionsvorstand Dr. Heuser ist "ausgesprochen zuversichtlich" die Jahresplanung zu erreichen.

Die industriespezifischen Frühindikatoren stehen weiterhin auf "grün". Ebenso die Megathemen "E-Mobility" bzw. "Connectivity", die eine hohe Innovationsgeschwindigkeit der Kundenmärkte und eine schnelle Ausweitung der Prüfaufgaben nach sich zieht. Nicht nur 2017 könnten somit neue historische Bestmarken erreicht werden. Gelänge es, die bekannte unterjährige Saisonalität - dank des breiteren Systemportfolios - abzumildern, wäre eine neue Ergebnisqualität u.E. vorstellbar - und das nicht nur einmalig. Die Wachstumsperspektiven erscheinen uns anhaltend gut -Kaufen.

Die "Book-to-bill-Ratio" per 30.09.17 deutet mit 102 % auf eine Expansion in 2017 hin. Die erfreuliche Orderentwicklung in der Region Europa könnte Basis für neues Aktivitätsniveau in der bedeutenden Kundenregion andeuten.
Nach dem sehr guten H1/17 konnte das Orderwachstum - mit Schwerpunkt Seriengeschäft - auch im Q3/17 mit 14,8 % ggü. Vj. ausgebaut werden. Die EBIT-Marge expandierte im traditionell margenstarken Q3 dieses Jahr ggü. Q2/17 nur moderat. Sie stieg gleichwohl von 8,1 % im 9M/16 auf nun 14,9 % - auf einen historischen Spitzenwert. In 9M/17 stiegen Umsatz und EBIT um 27,1 % bzw. 134 %. Mix- und Skaleneffekte zeigten Wirkung. Der Rekord-Orderzugang und der hohe Arbeitsvorrat sind Hinweise auf ein erfreuliches Q4/17.
Das obere Ende der Guidance wandert u.E. ins Visier. Dort, wo die EQUI.TS-Schätzung verortet ist. Die Nachfragetreiber - z.B. Digitalisierung, E-Mobility - sind intakt. Das signifikant über dem Durchschnitt des Maschinenbaus liegende Wachstum werten wir als Bestätigung des eingeschlagenen Weges als Innovations- und Qualitätsführer die Internationalisierung voranzutreiben. Auch für 2018 deutet sich Wachstum an - möglicherweise ergibt sich für Viscom die Chance auf einen Quantensprung.

Die vollständige Analyse zu Viscom AG sowie weitere Aktienanalysen, Meinungen

und Peer-Vergleiche finden Sie unter www.equits.com

Kontakt für Rückfragen:

Thomas J. Schießle
(Analyst und Geschäftsführer)

EQUI.TS GmbH
Am Schieferstein 3
60435 Frankfurt am Main
Germany

T: +49 (0) 69 95 45 43 60
F: +49 (0) 69 95 45 43 61
M: +49 (0)179 91 83 555




Kontakt:
Thomas J. Schießle

EQUI.TS GmbH
Am Schieferstein 1
60435 Frankfurt am Main
Germany

T: +49 (0) 69 95 45 43 60
F: +49 (0) 69 95 45 43 61

www.equits.de


23.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this