Original-Research: Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH)

·Lesedauer: 3 Min.
Original-Research: Enapter AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Enapter AG Unternehmen: Enapter AG ISIN: DE000A255G02 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 11.11.2021 Kursziel: 46 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 12.08.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 34,00 auf EUR 46,00. Zusammenfassung: Die Enapter AG hat ca. 1,3 Mio. neue Aktien ausgegeben und erzielt damit einen Bruttoerlös von €30 Mio. Mit der erfolgreichen und vollständigen Platzierung der Aktien ist der finanzielle Grundstein für die Errichtung der Elektrolyseurfabrik in Saerbeck in Deutschland gelegt. Wir gehen davon aus, dass die noch fehlenden Mittel für die Errichtung der Massenproduktionsstätte (Investitionskosten: ca. €100 Mio.) über Zuschüsse und Fremdkapital aufgebracht werden. Da wir eine Kapitalerhöhung in ähnlicher Größenordnung bereits in unserer Planung abgebildet hatten, ändert sich wenig an unserem DCF-Modell. Wir bewerten das Unternehmen weiterhin auf Basis des DCF-Modells und eines Peergoupvergleichs, die beide hälftig in unsere Bewertung einfließen. Die deutlich höhere Peergroup-Bewertung führt zu einem neuen Kursziel von €46 (bisher: €34). Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung. First Berlin Equity Research has published a research update on Enapter AG (ISIN: DE000A255G02). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 34.00 to EUR 46.00. Abstract: Enapter AG has issued approximately 1.3m new shares, raising gross proceeds of €30m. With the successful placement of the shares, the financial foundation for the construction of the electrolyser production site in Saerbeck, Germany, has been laid. We believe that the remaining funds for the construction of the mass production factory (capital expenditure: approx. €100m) will be raised through grants and debt. As we have already reflected a capital increase of a similar magnitude in our modelling, there is little change to our DCF model. We continue to value the company on the basis of the DCF model and a peer group comparison and weight both at 50%. The significantly higher peer group valuation yields a new price target of €46 (previously: €34). We confirm our Buy recommendation. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23067.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.