Original-Research: Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH)

Original-Research: Enapter AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Enapter AG Unternehmen: Enapter AG ISIN: DE000A255G02 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 02.06.2022 Kursziel: 30,00 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 12.08.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 29,00 auf EUR 30,00. Zusammenfassung: Enapter hat mit Johnson Matthey (JM) eine strategische Partnerschaft abgeschlossen zur gemeinsamen Forschung und Entwicklung für fortschrittliche Materialien und Komponenten für die AEM-Elektrolyse. Gleichzeitig investiert Johnson Matthey im Rahmen der gegenwärtig laufenden Kapitalerhöhung €20 Mio. in Enapter und wird mit einem Anteil von zukünftig ca. 4% an Enapter ein strategischer Investor. Wir sehen die Beteiligung von Johnson Matthey als Ritterschlag für Enapter, da JM ein global führendes Unternehmen für nachhaltige Technologien und insbesondere ein ausgewiesener Experte für Membranen und Membran-Elektroden-Einheiten für Wasserstoffbrennstoffzellen und Elektrolyseure ist. Zusammen mit der im April platzierten €30 Mio.-Tranche hat Enapter bislang insgesamt €50 Mio. eingeworben und verfügt damit über ausreichend Eigenkapital, um den Bau der Elektrolyseurfabrik voranzutreiben. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein Kursziel von €30 (bisher: €29). Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung. First Berlin Equity Research has published a research update on Enapter AG (ISIN: DE000A255G02). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 29.00 to EUR 30.00. Abstract: Enapter has entered into a strategic partnership with Johnson Matthey (JM) for joint research and development for advanced materials and components for AEM electrolysis. At the same time, Johnson Matthey is investing €20m in Enapter as part of the capital increase currently underway and will become a strategic investor with a future stake of approximately 4% in Enapter. We see Johnson Matthey's investment as an accolade for Enapter, as JM is a global leader in sustainable technologies and in particular a proven expert in membranes and membrane electrode assemblies for hydrogen fuel cells and electrolysers. Together with the €30m tranche placed in April, Enapter has so far raised a total of €50m and thus has sufficient equity to move forward with the construction of its electrolyser plant. An updated DCF model yields a target price of €30 (previously: €29). We confirm our Buy recommendation. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/24361.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.