Original-Research: clearvise AG (von First Berlin Equity Research GmbH)

Original-Research: clearvise AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu clearvise AG Unternehmen: clearvise AG ISIN: DE000A1EWXA4 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 14.09.2022 Kursziel: 3,70 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 12.04.2022: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu clearvise AG (ISIN: DE000A1EWXA4) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 3,70. Zusammenfassung: clearvise hat endgültige H1-Zahlen vorgelegt, die die vorläufigen Zahlen bestätigen. Das Unternehmen hat Umsatz (+66% J/J auf €26,5 Mio.) und bereinigtes EBITDA (+80% auf €20,6 Mio.) kräftig gesteigert. Die Gründe dafür waren eine deutlich gestiegene Stromproduktion (+33% auf 248 GWh) und wesentlich höhere Strompreise. Das Nettoergebnis verbesserte sich von €-1,6 Mio. auf €4,0 Mio. Angesichts anhaltend hoher Strompreise rechnen wir damit, dass clearvise ihre bereits zweimal angehobene Guidance im Jahresverlauf erneut erhöhen wird. Allerdings dürfte das extrem hohe Strompreisniveau für Nicht-Erdgas-Stromerzeugung durch regulative Eingriffe in das Marktdesign seitens der EU nicht mehr von langer Dauer sein. Im Raum steht bisher ein Höchstpreis zwischen 180 und 200 €/MWh. Da unsere Schätzungen nicht auf dem aktuellen Strompreisniveau basieren, hätte eine solche Regulierung keine Auswirkungen auf unsere Prognosen und Bewertung. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt weiterhin ein Kursziel von €3,70. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung. First Berlin Equity Research has published a research update on clearvise AG (ISIN: DE000A1EWXA4). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and maintained his EUR 3.70 price target. Abstract: clearvise has presented final H1 figures that match the preliminary numbers. Both revenues (+66% y/y to €26.5m) and adjusted EBITDA (+80% to €20.6m) increased strongly. This was due to a significant increase in electricity production (+33% to 248 GWh) and substantially higher electricity prices. Net income improved from €-1.6m to €4.0m. In view of persistently high electricity prices, we expect clearvise to raise guidance, which it has already raised twice, again in the course of the year. However, the extremely high level of electricity prices for non-natural gas power generation is unlikely to last much longer due to regulatory intervention in the market design by the EU. So far, a maximum price of between 180 and 200 €/MWh is being considered. As our estimates are not based on the current electricity price level, this regulation would have no impact on our forecasts and valuation. An updated DCF model still yields a €3.70 price target. We confirm our Buy recommendation. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/25477.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.