Original-Research: APONTIS PHARMA AG (von Montega AG)

·Lesedauer: 4 Min.
Original-Research: APONTIS PHARMA AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu APONTIS PHARMA AG Unternehmen: APONTIS PHARMA AG ISIN: DE000A3CMGM5 Anlass der Studie: Erststudie Empfehlung: Kaufen seit: 19.04.2022 Kursziel: 26,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: - Analyst: Henrik Markmann Optimale Kombi – Starkes Wachstum und hohe Profitabilität APONTIS PHARMA ist ein deutsches Pharmaunternehmen, das sich auf sogenannte Single Pills spezialisiert hat. Eine Single Pill vereint zwei bis drei patentfreie Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat. Der Vorteil einer Single Pill liegt in einer nachgewiesenen, deutlich höheren Therapietreue, was die Anzahl der Krankenhausaufenthalte durch z.B. Infarkte oder Schlaganfälle reduzieren und letztlich auch die Mortalität verringern soll. Aktuell besteht das Produktportfolio von APONTIS aus sieben Single Pills, die größtenteils gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck verschrieben werden. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden damit bereits rund 270.000 Patienten behandelt (Vj.: 174.000). Da laut Robert-Koch-Institut in Deutschland jedoch rund 35 Mio. Menschen an Bluthochdruck leiden, scheint der adressierte Markt für APONTIS allein in diesem Bereich riesig zu sein. Um das Wachstumspotenzial ausschöpfen zu können, muss das Unternehmen nun die Kunden von den Vorteilen der Single Pill-Therapie überzeugen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt somit im Vertrieb bzw. dem Kontakt zu den Entscheidungsträgern. Genau hier ist APONTIS bereits hervorragend positioniert und grenzt sich vom Wettbewerb ab. Durch die Fokussierung auf Single Pills hat das Unternehmen mit inzwischen rund 130 Außendienstmitarbeitern und Kontakt zu etwa 23.000 Ärzten eine u.E. überlegene Wettbewerbsposition. Zudem bestehen durch einen zeitintensiven Zulassungsprozess (3,5 bis 5 Jahre) sowie einen 10-jährigen Unterlagenschutz klare Markteintrittsbarrieren. Der Börsengang im letzten Jahr mit einem Mittelzufluss von rund 38 Mio. Euro hat die Grundlage für den Ausbau des Portfolios und damit auch das erwartete Wachstum der nächsten Jahre gelegt. So dürfte die Dynamik in den nächsten Jahren durch die aussichtsreiche Produktpipeline, die einen Anstieg auf über 20 Single Pills bis 2026 in Aussicht stellt, zusätzlich befeuert werden. Wir gehen davon aus, dass APONTIS in den nächsten Jahren auf ein Umsatzniveau von 67,4 Mio. Euro in 2024 wächst (CAGR 2020- 2024e: +14,5%). Dieses Wachstum sollte aufgrund von Produktmixeffekten sowie Operating Leverage auch spürbar auf die Ergebnisebene durchschlagen und mittelfristig eine EBITDA-Marge von über 20% ermöglichen (2025e: 24,7%). Mit Blick auf die Kursentwicklung seit dem IPO werden der operative Erfolg sowie die aussichtsreichen Perspektiven nicht sichtbar. Wir führen den Kursrückgang (YTD: -36,4%) primär auf die allgemeine Marktschwäche sowie die hinter den Markterwartungen liegende Guidance zurück. Auf Basis unseres DCF-Modells sehen wir den fairen Wert der APONTIS-Aktie bei 26,00 Euro. Positiver Newsflow zum Launch neuer Single Pills, den wir noch in Q2 erwarten, dürfte der Aktie frische Impulse geben. Das aktuelle Kursniveau ist u.E. insbesondere für langfristig orientierte Investoren eine attraktive Kaufgelegenheit. Fazit: APONTIS verfügt u.E. über eine starke Wettbewerbsposition in einem strukturell wachsenden Markt. Insbesondere die mittelfristigen Perspektiven werden aktuell keineswegs vom Aktienkurs reflektiert. Wir nehmen APONTIS daher mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von 26,00 Euro in die Coverage auf. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23853.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.