Original-Research: ad pepper media International N.V. (von Montega AG)

Original-Research: ad pepper media International N.V. - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu ad pepper media International N.V. Unternehmen: ad pepper media International N.V. ISIN: NL0000238145 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 01.11.2017 Kursziel: 4,20 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Henrik Markmann Feedback von der PerformanceIN Live-Konferenz in London Wir haben vergangene Woche den Vorstand von ad pepper auf der „PerformanceIN Live“ in London getroffen. Im Rahmen der Konferenz, die auf den Bereich Performance Marketing spezialisiert ist, präsentierte der CEO der UK-Tochter Webgains mögliche Auswirkungen von künstlicher Intelligenz auf das Affiliate Marketing sowie die daraus resultierenden Perspektiven für Webgains. Artificial Intelligence vor rasantem Wachstum: Künstliche Intelligenz ist bereits in zahlreichen Branchen erfolgreich im Einsatz und hat sowohl bestehende Geschäftsmodelle verändert als auch neue Bereiche geschaffen. Weltweit soll der mittels AI generierte Umsatz von rund 644 Mio. USD in 2016 auf 36,8 Mrd. USD in 2025 signifikant wachsen (Quelle: Tractica). Profitieren dürfte von dieser Entwicklung auch der Affiliate-Markt, der sich derzeit sowohl strukturell als auch technologisch im Umbruch befindet. Durch die verstärkte Nutzung von technologischen Neuheiten, wie künstlicher Intelligenz, sollen beispielsweise Marketingkampagnen effizienter gestaltet werden. Perspektiven für Webgains: In seinem Vortrag “Can AI Give Performance Marketing the Revolution it’s Waiting for?” erklärte Richard Dennys, CEO von Webgains, wie mithilfe von Watsons Massendatenverarbeitung und künstlicher Intelligenz eine Reihe kognitiver Werbeprodukte gebaut werden können. Basierend auf mehreren Datenquellen (wie z.B. Wetter- und Eventdaten) können zukunftsgerichtete Prognosen zur optimalen zeitlichen und örtlichen Positionierung von Werbeanzeigen getroffen werden. Wir gehen davon aus, dass es Webgains in den nächsten Monaten gelingt, die AI-Produktneuheiten in Kooperation mit IBM Watson erfolgreich zu implementieren. Spürbare Effekte hieraus erwarten wir jedoch erst im zweiten Halbjahr 2018. Starkes Momentum dürfte sich in Q4 fortsetzen: Das traditionell stärkste Quartal des Geschäftsjahres ist insbesondere von Tagen wie dem Singles Day, Black Friday und Cyber Monday sowie der vorweihnachtlichen Einkaufszeit geprägt. Webgains ist nach Angaben des Managements gut auf den deutlich erhöhten Traffic vorbereitet und dürfte das zuletzt starke Momentum (9M-Umsatz: +20%) beibehalten. Vor dem Hintergrund der aktuellen Marktkonsolidierung kann Webgains u.E. weitere Marktanteile gewinnen. Darüber hinaus dürfte sich in Q4 der FX-Gegenwind seitens des Britischen Pfunds weiter abschwächen (durchschnittlicher Wechselkurs EUR/GBP Q4 2016: 0,87 vs. aktuell 0,89), sodass der Umsatz höher ausfallen sollte als bisher von uns erwartet. Unsere Prognosen haben wir entsprechend angepasst. Mittel- bis langfristig dürfte die IBM-Watson-Kooperation im Bereich AI auch die Skalierbarkeit bei Webgains deutlich unterstützen. Wir halten daher perspektivisch eine EBIT-Marge im hohen einstelligen Prozentbereich für realistisch, planen jedoch aufgrund der noch geringen Visibilität vorerst konservativ mit einer EBIT-Marge im Terminal Value von 4,5%. Fazit: Insgesamt hat sich unser positiver Eindruck der aktuell dynamischen Geschäftsentwicklung bei ad pepper durch die jüngsten Gespräche mit dem Management gefestigt. Wir bestätigen daher unsere Kaufempfehlung mit leicht erhöhtem Kursziel von 4,20 Euro (zuvor: 4,00 Euro). +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15817.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.