Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH)

Original-Research: 3U HOLDING AG - von GSC Research GmbH Einstufung von GSC Research GmbH zu 3U HOLDING AG Unternehmen: 3U HOLDING AG ISIN: DE0005167902 Anlass der Studie: Halbjahreszahlen 2022 Empfehlung: Kaufen seit: 30.08.2022 Kursziel: 4,10 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 20.04.2022, vormals Halten Analyst: Jens Nielsen Im ersten Halbjahr 2022 gut im Plan Trotz der zunehmenden gesamtwirtschaftlichen Eintrübung konnte die 3U HOLDING AG in den ersten sechs Monaten des aktuellen Geschäftsjahres 2022 ihre eigenen Ziele erreichen und teilweise sogar übertreffen. Dabei profitierte die Gesellschaft weiterhin von der Diversifikation ihrer Geschäftsmodelle mit Fokus auf den drei zukunftsträchtigen Megatrends Cloud Computing, Onlinehandel und Erneuerbare Energien. Mit der Veräußerung der InnoHubs-Beteiligung, die voraussichtlich zum 1. September 2022 vollzogen wird, steht dieses Projekt nun vor dem Abschluss. Einschließlich der bereits erfolgten Teilflächenverkäufe geht damit nach Vorstandsangabe die Realisierung einer erheblichen Wertsteigerung einher. Entsprechend dem Geschäftsmodell, das neben dem operativen Geschäft auch den An- und Verkauf von Vermögensgegenständen im Sinne einer nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswerts umfasst, hat 3U damit wieder einmal das Gespür für lukrative Investments unter Beweis gestellt. Als sehr vielversprechend erachten wir zudem das geplante Repowering des Windparks Langendorf, das eine Verdreifachung des dortigen durchschnittlichen jährlichen Stromertrags verspricht. Hier ist – auch vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise – auf eine zügige behördliche Genehmigung des jüngst eingereichten Antrags zu hoffen. Für sämtliche bestehenden Windkraftkapazitäten des 3U-Konzerns konnten bereits zum Jahresbeginn 2022 neue Stromlieferverträge zu guten Konditionen abgeschlossen werden. Insgesamt sind wir trotz der insbesondere im Segment SHK anhaltend herausfordernden Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung der 3U HOLDING AG unverändert zuversichtlich gestimmt. Dabei bleibt der Konzern mit einer Eigenkapitalquote von 46 Prozent zum Halbjahresende, die nach Vollzug der InnoHubs-Transaktion deutlich steigen sollte, auch bilanziell gut aufgestellt. Die Dividendenrendite des 3U-Aktie liegt auf Basis unserer Schätzungen aktuell bei 2,0 Prozent. Bei Ansatz unseres unveränderten Kursziels von 4,10 Euro bietet der Titel derzeit ein Kurspotenzial von gut 63 Prozent. Daher stufen wir das Papier nach wie vor als klaren „Kauf“ ein. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/25227.pdf Kontakt für Rückfragen GSC Research GmbH Tiergartenstr. 17 D-40237 Duesseldorf Tel.: +49 (0) 211 / 179 374 - 24 Fax: +49 (0) 211 / 179 374 - 44 Buero Muenster: Postfach 48 01 10 D-48078 Muenster Tel.: +49 (0) 2501 / 440 91 - 21 Fax: +49 (0) 2501 / 440 91 - 22 Email: info@gsc-research.de Internet: www.gsc-research.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.