One Square: Insolvenzverfahren Deutsche Lichtmiete AG: Statusbericht 11. Mai 2022

DGAP-News: One Square Advisory Services S.á.r.l. / Schlagwort(e): Anleihe/Insolvenz
One Square: Insolvenzverfahren Deutsche Lichtmiete AG: Statusbericht 11. Mai 2022
11.05.2022 / 11:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insolvenzverfahren Deutsche Lichtmiete AG: Statusbericht 11. Mai 2022

München, 11. Mai 2022

  • Insolvenzeröffnung am 01. Mai 2022

  • Gericht beruft für den 24. und 25. Mai 2022 Gläubigerversammlungen für die Wahl eines gemeinsamen Vertreters ein

  • One Square kandidiert als gemeinsamer Vertreter

  • Kurzfristige Beantragung einer Sperrbescheinigung bei Depotbank erforderlich

  • Anleihegläubiger-Webcast am 13. Mai um 15.00 Uhr

    • Bericht des Insolvenzverwalters

    • Gläubigergeführte Auffanglösung



Eröffnung der Insolvenzverfahren am 01. Mai 2022
Das Amtsgericht Oldenburg hat Anfang März über das Vermögen der Deutsche Lichtmiete AG erneut Sicherungsmaßnahmen verhängt und Herrn Rechtsanwalt Rüdiger Weiß zum starken vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Die Regelinsolvenzverfahren für die Deutsche Lichtmiete-Gesellschaften mit Herrn Rüdiger Weiß als Insolvenzverwalter sind nun am 01. Mai 2022 eröffnet worden. Die Berichtstermine zu den Gesellschaften werden Mitte Juli erfolgen.


Gläubigerversammlungen am 24. und 25. Mai 2022
Für den 24. und 25. Mai 2022 hat das Amtsgericht Oldenburg zu Gläubigerversammlungen für alle Anleihegläubiger eingeladen. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  • Kurzbericht des Insolvenzverwalters zum laufenden Insolvenzverfahren

  • Wahl eines gemeinsamen Vertreters für alle Gläubiger der Anleihen 2018/2023 (WKN: A2NB9P), 2019/2025 (WKN: A2TSCP) und 2021/2027 (WKN: A3H2UH)

One Square vertritt mittlerweile über 400 Investoren und Privatanleger. Wir stehen weiterhin allen Anleihegläubigern für eine Registrierung zur Verfügung. Je mehr Anleihegläubiger sich registrieren lassen und damit ihre Stimme bündeln, desto stärker wird die Position der Anleihegläubiger.

One Square wird die Anleihegläubiger der Anleihen 2018/2023 (WKN: A2NB9P), 2019/2025 (WKN: A2TSCP) und 2021/2027 (WKN: A3H2UH), die One Square eine Vollmacht erteilt haben, in diesen Gläubigerversammlungen vertreten. Alle interessierten Anleger können One Square weiterhin eine Vollmacht erteilen. Die Vertretung durch One Square ist kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bittet das Gericht, nicht persönlich zu erscheinen, sondern sich durch uns vertreten zu lassen. Wir werden ausführlich berichten.


One Square kandidiert als gemeinsamer Vertreter
Das Amtsgericht Oldenburg hat für die Anleihen 2018/2023 (WKN: A2NB9P), 2019/2025 (WKN: A2TSCP) und 2021/2027 (WKN: A3H2UH) zu Gläubigerversammlungen einberufen, für die kein Quorum notwendig ist und die in jedem Falle beschlussfähig sein werden.

Diese finden

  • am 24. Mai um 10.00 Uhr für die EnergieEffizienzAnleihe 2018/2023 (WKN: A2NB9P),

  • am 24. Mai um 14.30 Uhr für die EnergieEffizienzAnleihe 2019/2025 (WKN: A2TSCP) und

  • am 25. Mai um 10:00 Uhr für die EnergieEffizienzAnleihe 2021/2027 (WKN: A3H2UH)

statt.

One Square wird in allen drei Anleihen als gemeinsamer Vertreter kandidieren und bittet die Gläubiger der Anleihen 2018/2023, 2019/2025 und 2021/2027, die bereits eine Vollmacht erteilt haben und noch erteilen wollen, die entsprechenden Formulare und Unterlagen zeitnah an lichtmiete@onesquareadvisors.com zu senden. Für die Anleihe 2018/2022/23 (WKN: A2G9JL) ist bereits Ende April ein gemeinsamer Vertreter gewählt worden.
Insbesondere weist One Square darauf hin, dass die erteilten Vollmachten für die Anmeldung der Forderungen und die Vertretung auf den Gläubigerversammlungen zwar nach wie vor gültig sind, jedoch ebenfalls Sperrbescheinigungen benötigt werden.

Bitte beantragen Sie daher rechtzeitig, am besten unmittelbar, den Sperrvermerk bei Ihrer Depotbank. Alle Unterlagen, Sperrvermerke und Vollmacht (sofern noch nicht erteilt) finden Sie auf unserer Website unter https://onesquareadvisors.com/deutschelichtmiete/.


Anleihegläubiger-Webcast am 13. Mai um 15.00 Uhr – Vorstellung einer Auffanglösung
One Square lädt die Anleihegläubiger zu einem Webcast am 13. Mai um 15.00 Uhr ein. Der Insolvenzverwalter Herr Rechtsanwalt Rüdiger Weiß wird über den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens, insbesondere des Verkaufsprozesses sowie die nächsten möglichen Schritte berichten. In diesem Zusammenhang stellt One Square ein Modell für eine gläubigergeführte Auffanglösung für die Deutsche Lichtmiete vor, um das Geschäftsmodell im Sinne der Gläubiger fortführen zu können.

Interessenten werden gebeten, sich zur Teilnahme kurz vor Beginn unter https://www.webcast-eqs.com/deutschelichtmiete20220513 einzuloggen.


Kontakt
One Square
– Deutsche Lichtmiete –
Theatinerstraße 36
D-80333 München
E-Mail: lichtmiete@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com



Über One Square
One Square Advisors GmbH ist eine unabhängige Beratungsgesellschaft mit Sitz in München, Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldorf und London und gehört zu den führenden Corporate Finance Adressen in Deutschland. Alle Partner und Teammitglieder verfügen über jahrelange Transaktions- & Restrukturierungserfahrung. Sie waren in führenden Beratungsgesellschaften, Investmentbanken sowie in geschäftsführenden Positionen von Unternehmen tätig. One Square hat seit 2009 über 100 Transaktionen erfolgreich durchgeführt und hat einen hervorragenden Track Record bei der Vertretung von Anleihegläubigern in Restrukturierungen und Insolvenzverfahren.


11.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.