One Square Advisory Services GmbH: Smart Solutions Holding GmbH: Stellungnahme des gemeinsamen Vertreters zum Restrukturierungskonzept

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

15.11.2017 / 15:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


  • One Square Advisory Services GmbH als gemeinsamer Vertreter hat unter Einbindung externer Expertise eine eigenständige indikative Unternehmensbewertung der Sympatex Technologies GmbH durchgeführt
  • Die wesentlichen Ergebnisse dieser Bewertung können im Rahmen einer Stellungnahme des gemeinsamen Vertreters gegen Nachweis der Gläubigerstellung an die Anleihegläubiger übersandt werden

 

München, 15.11.2017 - Die One Square Advisory Services GmbH ("One Square") als gemeinsamer Vertreter der EUR 13.000.000 Smart Solutions Holding GmbH Anleihe hat das vorgeschlagene Restrukturierungskonzept der Smart Solutions Holding GmbH überprüft. Kern des von der Smart Solutions Holding GmbH in der Einladung zur 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 vorgeschlagenen Restrukturierungskonzepts ist die Veräußerung der Sympatex Technologies GmbH als maßgebliche Beteiligung der Smart Solutions Holding GmbH und Garantin unter der Anleihe. Hierfür ist ein Investor nach Aussage der Gesellschaft bereit, für einen Zins- und Tilgungsverzicht der Anleihegläubiger eine Barabfindung in Höhe von 10% des Nominalwerts der Anleihe zu zahlen.

Gegenstand der eigenständigen Prüfung durch One Square war daher die indikative Ermittlung des Unternehmenswertes der Sympatex Technologies GmbH zum 25. Oktober 2017 unter Einbindung externer Expertise. Die hierauf basierende Stellungnahme des gemeinsamen Vertreters soll die Anleihegläubiger in die Lage versetzen, zu beurteilen, ob das vorgeschlagene Restrukturierungskonzept für sie zustimmungsfähig ist. Weiterhin hat die Smart Solutions Holding GmbH in diesem Zusammenhang die Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft mit der Erstellung eines Berichts zur hypothetischen Anleihegläubigerbefriedigungsprognose beauftragt, welcher bei der Smart Solutions Holding GmbH unter Nachweis der Inhaberschaft mindestens einer Anleihe angefordert werden kann (smartsolutions@better-orange.de).

Im Rahmen der indikativen Ermittlung wurden von der One Square vier Szenarien für die Umsatzentwicklung für die Jahre 2017 bis 2022 und daraus folgend Unternehmenswerte ermittelt. Hierbei wurden ein optimistisches, sehr ambitioniertes Wachstumsszenario (Szenario A), ein verhalten optimistisches, noch ambitioniertes Wachstumsszenario (Szenario B), ein eher vorsichtiges Wachstumsszenario (Szenario C) sowie ein Mittelwertszenario (Szenario D, als Mittelwert aus Szenario A und Szenario C) gerechnet.

Die wesentlichen Ergebnisse dieser Ermittlung in einer separaten, unverbindlichen Stellungnahme der One Square als gemeinsamer Vertreter wird allen interessierten Anleihegläubigern auf Nachfrage und gegen Nachweis ihrer Gläubigerstellung (Depotnachweis, Screenshot, o.ä.) zur Verfügung gestellt.

Auf diese Weise können sich die Anleihegläubiger selbst eine Meinung bilden, wie sie auf der 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 abstimmen möchten. In jedem Fall empfiehlt One Square allen Anleihegläubigern durch eine Teilnahme oder durch Vollmachtserteilung an die One Square ihr Frage- und Stimmrecht auszuüben. Die Entwürfe für Vollmachten und Sperrvermerk können auch der One Square Homepage unter: http://www.onesquareadvisors.com/deutsch/Infos-fuer-Anleihengaeubiger/Sympatex.php entnommen werden.

Bei Rückfragen steht die One Square allen Anleihegläubigern unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Kontakt

One Square Advisors GmbH

- Team Smart Solutions Holding GmbH -

Theatinerstrasse 36

D-80333 München

Tel.: +49-89 15 98 98 0

fax +49-89-15 98 98-22

email: smartsolutions@onesquareadvisors.com



15.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this