One Square Advisory Services GmbH: ALNO AG - One Square und Rechtsanwalt Daniel Vos zu gemeinsamen Vertretern der Anleihen der ALNO AG gewählt

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

27.09.2017 / 11:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


  • One Square Advisory Services GmbH ("One Square") wurde zum gemeinsamen Vertreter der EUR 45.000.000 8,500% Anleihe 2013/18 (ISIN: DE000A1R1BR4; WKN: A1R1BR) gewählt
  • Rechtsanwalt Daniel Vos wurde zum gemeinsamen Vertreter der EUR 14.000.000 8,000% Wandelanleihe 2014/19 (ISIN: DE000A11QHW7; WKN: A11QHW) gewählt
  • Die gemeinsamen Vertreter nehmen die Rechte der Anleihegläubiger aus der jeweiligen Anleihe wahr und fungieren als primäre Ansprechpartner der Anleihegläubiger
  • Beide gemeinsame Vertreter haben angekündigt, sich zur optimalen Vertretung und Quotenmaximierung eng abzustimmen 

München, 27. September 2017 - Im Insolvenzeröffnungsverfahren der ALNO Aktiengesellschaft fand am 26. September 2017 in Pfullendorf die zweite Versammlung der Gläubiger der von der ALNO AG emittierten Unternehmensanleihen (EUR 45.000.000 8,500% Anleihe 2013/18 (ISIN: DE000A1R1BR4; WKN: A1R1BR sowie EUR 14.000.000 8,000% Wandelanleihe 2014/19 (ISIN: DE000A11QHW7; WKN: A11QHW) statt.

Die Anleihegläubiger der Anleihe EUR 45.000.000 8,500% Anleihe 2013/18 (ISIN: DE000A1R1BR4; WKN: A1R1BR) haben mit Beschluss der Gläubigerversammlung vom 26. September 2017 One Square mit der Wahrnehmung ihrer Rechte und Interessen im Insolvenzverfahren über das Vermögen der ALNO AG beauftragt. Am selben Tag wurde in der zeitlich nachgelagerten zweiten Gläubigerversammlung der EUR 14.000.000 8,000% Wandelanleihe 2014/19 (ISIN: DE000A11QHW7; WKN: A11QHW) der von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) nominierte Kandidat Herr Rechtsanwalt Daniel Vos von der Kanzlei MÜLLER SEIDEL VOS zum gemeinsamen Vertreter für diese Anleihe bestellt.

Herr Rechtsanwalt Daniel Vos und One Square werden die Rechte und Interessen der Anleihegläubiger in dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der ALNO AG wahrnehmen mit dem Ziel, die Befriedigung der Anleihegläubiger zu maximieren. Des Weiteren werden sie die Ansprüche der Anleihegläubiger auf Rückzahlung des Kapitals nach entsprechender Aufforderung durch den Insolvenzverwalter zur Insolvenztabelle anmelden. Von den einzelnen Gläubigern ist hierzu nichts zu veranlassen.

Beide gewählten gemeinsamen Vertreter haben sich zur optimalen Interessensvertretung gegenseitig unterstützt und angekündigt, auch in Zukunft eng und vertrauensvoll zu bestmöglichen Vertretung der Anleihegläubiger zusammen zu arbeiten.

Herr Rechtsanwalt Daniel Vos und One Square werden die Anleihegläubiger der ALNO AG über die weiteren Entwicklungen informieren und steht für Rückfragen, insbesondere für One Square unter alno@onesquareadvisors.com bzw. für Rechtsanwalt Vos unter vos@muellerseidelvos.de  zur Verfügung. Anleihegläubiger werden gebeten, falls noch nicht geschehen, sich unter diesen Adressen für die jeweiligen Email-Verteiler anzumelden.

Kontakt
One Square Advisory Services GmbH     
Theatinerstr. 36               
80333 München             
alno@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com

MÜLLER SEIDEL VOS Rechtsanwälte PartGmbB
Breite Straße 147-151
50667 Köln
vos@muellerseidelvos.de
www.muellerseidelvos.de


 


27.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this