Olympia 2018: Wer trägt die deutsche Fahne in Pyeongchang?

Vom 9. bis zum 25. Februar 2018 finden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele statt. Wer bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne tragen darf und wer das entscheidet, erfahrt ihr bei SPOX.

Vom 9. bis zum 25. Februar 2018 finden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele statt. Wer bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne tragen darf und wer das entscheidet, erfahrt ihr bei SPOX.

Wer folgt auf Maria Höfl-Riesch? Die deutsche Skiläuferin trug bei den olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier. Olympiasieger Eric Frenzel trägt die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele am Freitag in Pyeongchang. Der Nordische Kombinierer setzte sich etwas überraschend im Fan-Voting durch.

Wer entscheidet, wer Fahnenträger wird?

Der deutsche olympische Sportbund will die deutschen Fans in die Entscheidung miteinbeziehen und eine Abstimmung durchführen. So war es auch schon 2016 bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro der Fall.

Der Verband hatte fünf Kandidaten vorgeschlagen, bis zum 4. Februar konnten die Öffentlichkeit und die deutschen Olympia-Athleten abstimmen. Beide Seiten wurden mit 50 Prozent gewichtet, die Prozentzahlen aus beiden Lagern addiert.

Wer waren die deutschen Kandidaten?

Neben Rekord-Olympionikin Claudia Pechstein hat der DOSB knapp zwei Wochen vor dem Beginn der Olympischen Winterspiele Kombinierer Eric Frenzel, Rodlerin Natalie Geisenberger, Eishockey-Spieler Christian Ehrhoff und Ski-Rennläuferin Victoria Rebensburg auf die Liste der Fahnenträger-Kandidaten gesetzt.

Claudia Pechstein "würde es gerne machen"

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat ihren Wunsch bekräftigt, bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne zu tragen. "Ich würde es natürlich gerne machen. Das ist eine absolute Ehre für einen Sportler und wäre Motivation pur für mich", sagte sie am Donnerstag in München am Rande der Einkleidung der deutschen Olympiamannschaft.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hatte die erfolgreichste deutsche Teilnehmerin an Winterspielen (5 Gold/2 Silber/2 Bronze) als mögliche Kandidatin ins Spiel gebracht. "Sie ist sicher einer der denkbaren Fahnenträger nach allem, was sie geleistet hat und mit ihrer besonderen Geschichte", sagte er am Donnerstag, "aber ich will und werde nicht in das Verfahren eingreifen."

Die deutschen Fahnenträger bei olympischen Winterspielen im Überblick

Diese Tabelle gibt einen Überblick über die deutschen Fahnenträger (BRD) seit 1952.

Jahr Ort Name Sportart
1952 Oslo Helmut Böck Nordische Kombination
1956 Cortina d'Ampezzo Andreas Ostler Bob
1960 Squaw Valley Helmut Recknagel Skispringen
1964 Innsbruck Georg Thoma Nordische Kombination
1968 Grenoble Hans Plenk Rodeln
1972 Sapporo Walter Demel Skilanglauf
1976 Innsbruck Wolfgang Zimmerer Bob
1980 Lake Placid Urban Hettich Nordische Kombination
1984 Sarajevo Monika Pflug Eisschnellauf
1988 Calgary Peter Angerer Biathlon
1992 Albertville Wolfgang Hoppe Bob
1994 Lillehammer Mark Kirchner Biathlon
1998 Nagano Jochen Behle Skilanglauf
2002 Salt Lake City Hilde Gerg Ski Alpin
2006 Turin Kati Wilhelm Biathlon
2010 Vancouver Andre Lange Bob
2014 Sotschi Maria Höfl-Riesch Ski Alpin
2018 Pyoengchang Eric Frenzel Nordische Kombination

Mehr bei SPOX: "Nichts riskieren": Kranke Rebensburg erwägt Startverzicht | IOC begrüßt Nordkoreas Startabsicht bei Olympia | Bundestrainer Hönig: "Überzogene Kritik tut Dahlmeier nicht gut"