Olympia 2018: Eishockey-Finale: Wo kann ich Deutschland gegen Russland sehen?

Nach einem sensationellen Halbfinal-Sieg gegen Kanada steht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im Finale der Olympischen Winterspiele in Südkorea. Hier erfahrt ihr, wann das Olympia-Endspiel stattfindet und wo ihr das Duell zwischen dem DEB-Team und den Olympischen Athleten aus Russland (OAR) im TV und im Livestream sehen oder im Liveticker verfolgen könnt.

Nach einem sensationellen Halbfinal-Sieg gegen Kanada steht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im Finale der Olympischen Winterspiele in Südkorea. Hier erfahrt ihr, wann das Olympia-Endspiel stattfindet und wo ihr das Duell zwischen dem DEB-Team und den Olympischen Athleten aus Russland (OAR) im TV und im Livestream sehen oder im Liveticker verfolgen könnt.

Kaum jemand hatte Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft wohl einen Sieg über Kanada zugetraut. Immerhin sind die Nordamerikaner Rekord-Olympiasieger und trotz des Fehlens der NHL-Stars mit Top-Spielern gespickt. Doch das Team von Trainer Marco Sturm überraschte alle Zweifler und schaltete Kanada in einem fulminanten Spiel aus.

Von Beginn an waren die Männer in den gold-schwarzen Trikots tonangebend und gingen folgerichtig in Führung. Zwischenzeitlich stand es sogar 3:0 aus deutscher Sicht, Kanada wusste sich nur noch mit groben Fouls zu helfen. David Wolf konnte nach einer bösen Attacke nicht weiterspielen und droht fürs Endspiel auszufallen.

Im Schlussdrittel begann jedoch das große Nervenflattern, Kanada kam bis auf ein Tor heran, ehe das Match vorbei war und Deutschland mit 4:3 gewann. Im Finale geht es nun gegen die Olympischen Athleten aus Russland, welche sich souverän mit 3:0 gegen Tschechien durchgesetzt haben.

Wann findet das Eishockey-Finale zwischen Deutschland und Russland statt?

Möchte man das historische Finalduell sehen, muss man in Deutschland früh aufstehen - oder aber lange wach bleiben. Das Olympia-Finale findet nämlich in der Nacht zum Sonntag um 5.10 Uhr deutscher Zeit statt. Zuvor gingen die deutschen Spiele stets um 13.10 Uhr los.

Wo kann ich das Eishockey-Finale zwischen Deutschland und Russland sehen?

Eurosport hat sich die Komplett-Rechte an den Olympischen Winterspielen 2018 gesichert und zeigt damit auch das Eishockey-Finale der Herren. Die TV-Übertragung startet am Sonntag um 5 Uhr in der Früh. Hat man keinen Fernseher parat und möchte Deutschlands Kufen-Cracks lieber im Internet verfolgen, so geht das mit dem Eurosport Player.

Alternativ kann man als Zuschauer auch auf die Öffentlich-Rechtlichen zurückgreifen. Das ZDF zeigt das Eishockey-Finale im TV, bietet aber auch einen Livestream an.

DEB-Team gegen Russland: Gibt es einen Liveticker für das Eishockey-Finale?

SPOX bietet einen Liveticker, bei dem ihr garantiert keinen Bully, kein Tor und keine Entscheidung verpasst. Hier geht's lang.

Christian Ehrhoff trägt die deutsche Fahne bei der Schlussfeier

Christian Ehrhoff von den Kölner Haien wird bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele deutscher Fahnenträger sein. "Für mich persönlich ist das eine große Ehre", sagte der 35-Jährige: "Ich sehe es aber eher stellvertretend für das Team, nicht für die Eishockeymannschaft, sondern für das gesamte Team D."

Deutschlands Weg ins Finale

Spiel Gegner Ergebnis
Spiel 1 (Gruppenphase) Finnland 2:5
Spiel 2 (Gruppenphase) Schweden 0:1
Spiel 3 (Gruppenphase) Norwegen 2:1 SO
Spiel 4 (K.o.) Schweiz 2:1 OT
Spiel 5 (Viertelfinale) Schweden 4:3 OT
Spiel 6 (Halbfinale) Kanada 4:3
Spiel 7 (Finale) Olympische Athleten aus Russland ?

Reaktionen zum Eishockey-Sieg gegen Kanada

Der NHL-Profi Tom Kühnhackl freute sich mit seinen Landsleuten und schrieb bei Twitter: "Ihr seid ja völlig wahnsinnig." Doch der zweimalige Stanley-Cup-Sieger war nicht der einzige, der sich für das DEB-Team freute. Hier gibt's einen Überblick.

DEB-Kader: Welche deutschen Spieler sind bei Olympia dabei?

Position Spieler Verein
Tor Danny aus den Birken EHC Red Bull München
Tor Dennis Endras Adler Mannheim
Tor Timo Pielmeier ERC Ingolstadt
Verteidigung Daryl Boyle EHC Red Bull München
Verteidigung Christian Ehrhoff Kölner Haie
Verteidigung Frank Hördler Eisbären Berlin
Verteidigung Björn Krupp Grizzlys Wolfsburg
Verteidigung Moritz Müller Kölner Haie
Verteidigung Jonas Müller Eisbären Berlin
Verteidigung Denis Reul Adler Mannheim
Verteidigung Yannic Seidenberg EHC Red Bull München
Sturm Yasin Ehliz Thomas Sabo Ice Tigers
Sturm Gerrit Fauser Grizzlys Wolfsburg
Sturm Marcel Goc Adler Mannheim
Sturm Patrick Hager EHC Red Bull München
Sturm Dominik Kahun EHC Red Bull München
Sturm Marcus Kink Adler Mannheim
Sturm Daniel Pietta Krefeld Pinguine
Sturm Brooks Macek EHC Red Bull München
Sturm Frank Mauer EHC Red Bull München
Sturm Marcel Noebels Eisbären Berlin
Sturm Leonhard Pföderl Thomas Sabo Ice Tigers
Sturm Matthias Plachta Adler Mannheim
Sturm Patrick Reimer Thomas Sabo Ice Tigers
Sturm Felix Schütz Kölner Haie
Sturm David Wolf Adler Mannheim

Topscorer bei Olympia 2018: Welcher Deutsche ist am besten?

Geht man rein nach den Offensivstatistiken, ist Patrick Hager der beste deutsche Spieler bei den diesjährigen Winterspielen. Drei Tore und drei Assists verbucht der Stürmer bislang. Er ist der einzige Akteur aus dem DEB-Team, der es als Achter in die Top 10 der Scorerliste schafft.

Warum sind die NHL-Stars nicht dabei?

Die Entscheidung hat im Vorfeld der Winterspiele für viele Diskussionen gesorgt, doch die NHL blieb hart: In der besten Eishockey-Profiliga der Welt wird trotz Olympia keine Pause eingelegt, die Topstars der Szene durften also nicht nach Südkorea reisen. Länder wie Kanada, Schweden oder die USA sind von dieser Entscheidung hart getroffen, doch auch das DEB-Team vermisst damit seine Stützen.

Welche NHL-Spieler fehlen Deutschland?

In der NHL sind folgende Spieler aus Deutschland aktiv:

  • Leon Draisaitl (Edmonton Oilers)
  • Tom Kühnhackl (Pittsburgh Penguins)
  • Thomas Greiss (New York Islanders)
  • Philipp Grubauer (Washington Capitals)
  • Korbinian Holzer (Anaheim Ducks)
  • Tobias Rieder (Arizona Coyotes)
  • Dennis Seidenberg (New York Islanders)

Was waren die besten Olympia-Ergebnisse vom DEB-Team?

Zum ersten Mal überhaupt könnte Deutschland am Sonntag die Goldmedaille im Eishockey gewinnen. Bisher stehen zwei Silber- (1930 und 1953) und zwei Bronzemedaillen (1932 und 1976) in den Geschichtsbüchern des DEB.