Olivia Rodrigo und Måneskin liefern die Sommerhits auf Spotify

·Lesedauer: 1 Min.
Olivia Rodrigo (l.) und Måneskin lieferten zwei der größten Sommer-Hits des Jahres ab. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect / EUPA-IMAGES / Shutterstock.com)
Olivia Rodrigo (l.) und Måneskin lieferten zwei der größten Sommer-Hits des Jahres ab. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect / EUPA-IMAGES / Shutterstock.com)

Olivia Rodrigo (18) hat mit ihrem Song "good 4 u" einen absoluten Sommerhit gelandet. Wie der Streamingdienst Spotify bekanntgab, wurde zwischen dem 29. Mai und dem 22. August weltweit kein Titel häufiger bei der Plattform aufgerufen. Mehr als 600 Millionen Mal hörten User den Song der US-Künstlerin demnach. In Deutschland haben allerdings die Gewinner des diesjährigen Eurovision Song Contests, die italienische Rockband Måneskin ("Zitti e buoni"), im Ranking die Nase vorn.

Laut Spotify stellt die 18-jährige Olivia Rodrigo dank ihrer Platzierung einen neuen Rekord auf: Sie ist die jüngste Künstlerin, die jemals die Liste der weltweiten "Songs of Summer" anführte. Direkt hinter ihr belegen im internationalen Ranking Måneskin mit ihrem Hit "Beggin'" Platz zwei. In Deutschland setzten sich die Italiener rund um Sänger Damiano David (22) sogar vor die Sängerin aus den Vereinigten Staaten - sie belegt national lediglich Platz drei, während Måneskin die Spitzenposition einnehmen.

Måneskin platzieren sich in Deutschland gleich mit zwei Songs in den Top-Five

Damiano David und Co. schafften es hierzulande sogar mit einem weiteren Hit unter die Top fünf: "I Wanna Be Your Slave" liegt im Spotify-Ranking auf dem vierten Platz. Auf Rang zwei - also zwischen den Rockern aus Italien und der US-Sängerin - befindet sich ein deutschsprachiger Song: "Sommergewitter" von Pashanim (21). Ed Sheeran (30) ergattert mit "Bad Habits" Platz fünf.

Die internationale Sommerhit-Liste vervollständigen "Todo De Ti" von Rauw Alejandro (28, Platz drei), Lil Nas X (22) mit "Montero (Call Me By Your Name)" (Platz vier) und Doja Cat (25) und SZA (30) mit "Kiss Me More" (Platz fünf).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.