Besondere Ehre für Paulding

Besondere Ehre für Paulding
Besondere Ehre für Paulding

Klublegende Rickey Paulding verlässt nach 15 Jahren die EWE Baskets Oldenburg aus der Basketball Bundesliga (BBL) und kehrt in die USA zurück, vorher wird der 39-Jährige aber noch in seiner zweiten Heimat geehrt. Paulding erhält am 5. Juni bei einem Empfang im Alten Rathaus des Große Stadtsiegel von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann.

"Wir sind sehr stolz darauf und dankbar dafür, dass Rickey Paulding 15 Jahre lang dem Klub und der Stadt die Treue gehalten hat. Er hat uns viele außergewöhnliche Momente beschert", sagte Krogmann über den besten ausländischen Scorer der BBL-Geschichte, "ich bin sehr froh, dass er hier eine Ära geprägt, Oldenburg als sein Zuhause angesehen und seine Liebe zur Stadt immer wieder betont hat."

Das Große Stadtsiegel erhalten Personen, die sich „in besonderem Maße für die Interessen und Belange der Stadt Oldenburg eingesetzt haben und/oder durch die ausgeübte Tätigkeit auf die Stadt Oldenburg überregional aufmerksam gemacht haben“. Letzteres hat Paulding, Meister und Pokalsieger mit den EWE Baskets, laut Mitteilung der Stadt als „'die‘ Oldenburger Identifikationsfigur für den Basketball über die Maßen erfüllt“.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.