Ohne Makel: Barca und Juve unter den glorreichen Sieben

In ihren Ligen sind sie ungeschlagen. Nun treffen der FC Barcelona und Juventus Turin in der Champions League aufeinander.

In der Bundesliga haben am dritten Spieltag Dortmund, Hamburg, Bayern und Hannover erstmals Punkte liegen lassen. In drei der europäischen Topligen gibt es hingegen noch sieben Mannschaften, die bislang alle Ligaspiele für sich entscheiden konnten. 

Vor allem Paris Saint-Germain trumpft in der Statistik auf. In der Ligue 1 gewannen die Franzosen mit Neuzugang Neymar alle fünf Partien. Ebenfalls ungeschlagen sind Juventus Turin (Serie A) und der FC Barcelona (La Liga). Beide Teams gingen in den ersten drei Saisonspielen als Sieger vom Platz. Mindestens einer von ihnen wird heute jedoch erstmals Zähler liegen lassen - wenn auch auf internationalem Parkett. Denn die Katalanen empfangen die alte Dame heute im ersten Vorrundenspiel der Champions League (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). 


Juventus Turin ist aber nicht die einzige Mannschaft in der Serie A, die bislang verlustpunktfrei ist. Auch der SSC Neapel, Inter Mailand und Sampdoria Genua sind noch ungeschlagen. In Spanien ist zudem San Sebastian dem FC Barcelona dicht auf den Fersen (ebenfalls drei Siege in drei Spielen).