Ohne Hose: So cool geht Lady Gaga zum Wählen

Antonia Wallner
·Freie Autorin
·Lesedauer: 1 Min.

Lady Gaga mag es laut, schrill und auffällig. Und genau so hat die Sängerin auch ihre Wahlunterlagen für die US-Präsidentschaftswahl eingeworfen – mit dem 08/15-Gang zum Briefkasten hatte dieser Auftritt wenig gemein.

UNSPECIFIED - AUGUST 2020: Lady Gaga accepts the Song of the Year award for "Rain on Me" onstage during the 2020 MTV Video Music Awards, broadcast on Sunday, August 30th 2020. (Photo by Kevin Winter/MTV VMAs 2020/Getty Images for MTV)
Lady Gaga liebt es exzentrisch. (Bild: Getty Images)

Wer einen Brief einwirft, tut das normalerweise nicht in einem speziellen Outfit. Doch bei der Post, die Lady Gaga auf Instagram in einem kurzen Video auf den Weg bringt, handelt es sich immerhin um die wichtigen Wahlunterlagen zur Präsidentschaftswahl in den USA am 3. November. Grund genug für eine kleine, aber eindrucksvolle Show.

Ohne Hose zur Wahlbox

Und so cool stylen sich wohl nur wenige für den Urnen-Gang: In einem Oversize-Pullover, ohne Hose und pink-glitzernden, ultrahohen Plateau-Stiefeln schwingt sich die Sängerin aus ihrem Auto, läuft die paar Schritte zur Wahlbox und wirft den Brief mit den Unterlagen ein.

Ihre Augen bedeckt eine schwarze Sonnenbrille und sie trägt einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz. Untermalt wird das Video von ihrem Song “Babylon“. Am Pullover-Kleid prangt noch der Stecker “Ich habe gewählt“.

Kuriose Theorie: Hat Marvel Mitschuld an Trumps Aufstieg?

Mit der Inszenierung will die 34-Jährige ihre Follower motivieren, wählen zu gehen. Schon vor dem Brief-Walk postete sie diverse Aktionen zur Wahl, darunter ein Video, in dem sie mit einem Song für eine Informations-Webseite wirbt.

VIDEO: Taylor Swift stell sich hinter Biden