Offiziell: PSG-Superstar Neymar muss operiert werden

Neymars Gesundheitszustand bestimmt in Brasilien und Frankreich alle Schlagzeilen. Ein Überblick zur aktuellen Lage des Superstars von PSG.

Nun also doch! PSG-Star Neymar muss operiert werden, nachdem er sich im Spiel gegen Olympique Marseille am Wochenende einen Haarriss im äußeren Mittelfußknochen zugezogen hatte.

Wie Paris Saint-Germain nun in einem Statement mitteilte, wird der Offensivmann "Ende der Woche in Brasilien von Dr. Rodrigo Lasmar sowie von Professor Saillant von PSG operiert."

Neymars Ausfalldauer ist noch ungewiss

Wie lange der 26-Jährige ausfallen wird, ließ der Verein offen. Neymars Vater hatte zuletzt bei ESPN Brazil von einer Ausfallzeit von "sechs bis acht Wochen" gesprochen.

Neymar selbst meldete sich nach der Verkündung via Instagram zu Wort.

Dort schrieb er: "Hindernisse können dich nicht aufhalten. Wenn dir eine Mauer im Weg ist, finde heraus, wie du über sie kletterst."