Offiziell: FC Liverpool verpflichtet Xherdan Shaqiri von Stoke City

Es hatte sich angedeutet, nun ist der Wechsel perfekt: Xherdan Shaqiri läuft ab kommender Saison für den FC Liverpool auf.

Xherdan Shaqiri wechselt von Stoke City zum FC Liverpool. Das gaben die Reds am Freitagabend via Twitter offiziell bekannt.

Liverpool zieht dabei die Ausstiegsklausel in Höhe von rund 15 Millionen Euro, Shaqiri unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bis 2023. Der 26-jährige Schweizer hatte bei Stoke noch bis 2020 unter Vertrag gestanden.

Liverpool-Coach Klopp über Xherdan Shaqiri: "Hat die richtige Dosis Arroganz"

"Wenn jemand wie er auf diese Art und Weise verfügbar ist, muss man reagieren, wenn man clever ist - und das haben wir getan", wird Liverpool-Trainer Jürgen Klopp von der offiziellen Webseite der Engländer zitiert. "Er hat Geschwindigkeit und Technik, die richtige Dosis Arroganz auf dem Platz, will immer den Ball haben und Dinge bewegen. Das sind die grundlegenden Voraussetzungen, um für uns zu spielen."

Shaqiri war 2015 von Inter Mailand zu Stoke gewechselt, war mit dem Klub jedoch vergangene Saison aus der Premier League abgestiegen. Der Offensivmann kam letzte Spielzeit auf 36 Premier-League-Einsätze, in denen ihm acht Tore gelangen.

Bei Liverpool ist Shaqiri als zusätzliche Option für die offensive Dreierreihe eingeplant und soll den beiden arrivierten Superstars Mohamed Salah und Sadio Mane Konkurrenz machen.

Mehr zum FC Liverpool und Xherdan Shaqiri: