Offiziell: Audi steigt 2026 in die Formel 1 ein

Der Ingolstädter Autobauer Audi wird ab 2026 Motoren für die Formel 1 bauen. Das gaben Vorstand Markus Duesmann und F1-Boss Stefano Domenicali am Freitag in Spa bekannt.