OBJ mit spezieller Rolle bei Rams-Debüt?

·Lesedauer: 1 Min.
OBJ mit spezieller Rolle bei Rams-Debüt?
OBJ mit spezieller Rolle bei Rams-Debüt?

Kehrt Odell Beckham Jr. zu seinen Anfängen zurück?

Anscheinend planen die Los Angeles Rams, den Star-Receiver teilweise auch als Punt-Returner einzuplanen. Das berichtet NFL-Insider Adam Schefter von ESPN. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Bereits zu Beginn seiner Karriere wurde der heute 29-Jährige bei den New York Giants in dieser Rolle eingesetzt.

Beckham könnte wie Kupp eingesetzt werden

In den zweieinhalb Jahren bei den Cleveland Browns hatte er jedoch nur ein einziges Mal den Ball nach einem Punt zurückgetragen.

Beckham könnte ähnlich eingesetzt werden wie Star-Receiver Cooper Kupp, der manchmal die Rolle übernimmt und die Punts tief in der eigenen Hälfte fängt. (BERICHT: Wie in der NFL ein neues Monster entsteht)

Ob es so kommt, wird wohl bereits am Montagabend zu sehen sein.

OBJ gibt wohl Rams-Debüt gegen die 49ers

Denn dass der Mann aus Louisiana gegen die San Francisco 49ers zum Einsatz kommt, scheint sehr wahrscheinlich nach dem verletzungsbedingten Aus von Robert Woods.

Der Wide Receiver fällt mit einem Kreuzbandriss für den Rest der Saison aus. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

OBJ selbst fühlt sich für die Aufgabe bereit, sieht aber auch Schwierigkeiten. „Ich bin noch nie mitten in der Saison zu einem anderen Team gegangen“, erklärte er.

Und weiter: „Es ist definitiv ein anderes Gefühl, aber wir sind alle Profis, und ich muss in dieser Situation Wege finden, mich zu akklimatisieren und die Spielzüge und alles so schnell wie möglich zu lernen. Wenn es etwas gibt, das der Coach von mir verlangt, bin ich immer bereit, alles zu tun, was nötig ist.“

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.