Oben ohne: So krass hat sich Antonio Banderas verändert

redaktion@spot-on-news.de (cos/spot)
Tschüss volle Haarpracht, hallo Kahlrasur! Für seine neue TV-Rolle hat Antonio Banderas zum Rasierer gegriffen - und das auch mitten im Gesicht!

Da muss man schon zweimal hingucken! Schauspieler Antonio Banderas (57, "Die Maske des Zorro") ist kaum wieder zu erkennen. Bei einem Fototermin in Madrid zeigte sich der Spanier am Mittwoch völlig verändert - und zwar komplett oben ohne: keine Haare, keine Augenbrauen! Aber warum?

Aktuell steht Banderas für die US-amerikanische TV-Serie "Genius" vor der Kamera. Während die erste Staffel das Leben und Wirken von Superhirn Albert Einstein beleuchtet, dreht sich in Staffel zwei alles um Pablo Picasso und dessen Art, die Welt zu interpretieren. Um den spanischen Maler so überzeugend wie möglich zu verkörpern, scheint Banderas bis ans Äußerste zu gehen, plötzlicher Kahlschnitt inklusive.

Foto(s): imago/MediaPunch