Nymphenburg Immobilien Aktiengesellschaft:

DGAP-News: Nymphenburg Immobilien Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Immobilien/Immobilien

02.01.2018 / 14:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Nymphenburg Immobilien AG
München



(ISIN: DE 000 649 5104)

Entwicklung Gebäudekomplex Weinstraße 6, 7 und 7a in München

München, den 2. Januar 2018

Im Zuge der Optimierung des Areals an der Weinstraße in München wird die Nymphenburg Immobilien AG nach der Neuerrichtung des Büro- und Geschäftshauses Weinstraße 6 als weiteren Bauabschnitt in der zweiten Jahreshälfte 2018 das Objekt Weinstraße 7 in Angriff nehmen. Die Gesellschaft plant, das ursprünglich zusammenhängende Gebäude, bestehend aus den Hausnummern 7 und 7 a, wieder zusammenzuführen. Dabei ist mit dem bisherigen Nutzer der Weinstraße 7 a Einvernehmen über eine vorzeitige Beendigung des ohnehin im Jahre 2019 auslaufenden Pachtvertrages erzielt worden. Damit können jetzt die drei Geschäftshäuser optimal entwickelt und Synergiepotentiale gehoben werden. Die Nymphenburg Immobilien AG steht bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen über die künftige Nutzung der beiden Gebäude 7 und 7 a, wobei nach den Vorstellungen der Gesellschaft ein Teilbereich wieder als gastronomischer Betrieb vorgesehen ist.

Nymphenburg Immobilien AG
Der Vorstand



02.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nymphenburg Immobilien Aktiengesellschaft
Promenadeplatz 12
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 29 00 30-0
Fax: +49 (0)89 29 00 30-79
E-Mail: info@nymphenburg-immobilien-ag.de
ISIN: DE0006495104
WKN: 649510
Börsen: Freiverkehr in München, Stuttgart


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this