"Kann nur einer gewinnen": "Schockgebot" bei "Bares für Rares"

Wunschpreis und Expertenschätzung hin oder her, ein "Bares für Rares"-Händler wollte das Gemälde unbedingt haben. Dafür war er auch bereit, deutlich tiefer in die Tasche zu greifen.