1 / 7

Grundregeln fürs Onlinebanking

Die meisten Banken bieten mindestens ein sicheres Onlinebanking-Verfahren wie mTan, ChipTan Comfort, Photo-Tan oder App-Tan an. Eins davon sollten Sie für Ihre Bankgeschäfte per Computer nutzen. Zugänge und Passworte sollten nie auf dem Computer gespeichert werden und die Adresse der Bank sollten Sie immer selbst eingeben. Wichtig ist es auch, dass der Computer gesichert und auf dem aktuellen Stand ist. Öffentliche Computer sind keine Option fürs Onlinebanking.

Auf Nummer sicher beim Onlinebanking

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin

Onlinebanking ist bequem – nahezu jeder zweite Deutsche wickelt mittlerweile seine Bankgeschäfte über den Computer ab. Aber Sicherheit ist dabei stets ein Thema. Finanztest gibt Antworten auf offene Fragen.

(Bilder: gettyimages)