Nowitzki: "Noch zwei Jahre" bis zum Karriereende?

Dirk Nowitzki geht in seine 20. Saison mit den Dallas Mavericks

Dirk Nowitzki steht vor seiner 20. NBA-Saison mit den Dallas Mavericks.

Viele seiner früheren Weg-Gefährten haben die Basketball-Schuhe schon längst an den Nagel gehängt, der 39-Jährige stellt sich aber noch voll in den Dienst seines Herzens-Teams.

"Dann soll es offensichtlich nicht sein"

Wie lange er das Mavericks-Trikot aber noch als Spieler tragen wird, ließ Nowitzki in einem Interview mit dem Lokalmedium Dallas Morning News wieder einmal offen: "Wenn ich noch einmal 30, 40 Spiele in Folge verpasse, dann soll es offensichtlich nicht sein."

Andererseits könne sich der erfolgreichste Europäer der NBA-Geschichte aber auch eine Fortsetzung seiner einzigartigen Laufbahn über das Saisonende hinaus vorstellen: "Wenn ich einigermaßen gesund bleibe, ich mich ordentlich bewege und einige gute Spiele habe, dann hänge ich vielleicht noch zwei Jahre dran. Wir werden sehen, wie es läuft."

"Mit 39 Jahren ist alles möglich"

Die Entscheidung hänge voll und ganz von seiner Gesundheit ab: "Ich rechne nicht mit Problemen, aber mit 39 ist alles möglich, denke ich."

Auch nach 20 Jahren in der NBA brennt in Nowitzki jedenfalls noch das Feuer: "Es war ein langer Sommer, viel zu lang. Ich habe mir den Arsch aufgerissen, um wieder in Form zu kommen. Ich habe Fortschritte gemacht und freue mich auf das Camp sowie die neuen Jungs."

Sollte Nowitzki tatsächlich noch eine 21. Saison dran hängen, würde er den Rekord für die meisten Jahre in der NBA von Robert Parish, Kevin Willis und Kevin Garnett einstellen.