Kann Novo Nordisk mir in 5 Jahren 10 % Dividendenrendite zahlen?

Die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) besitzt eher eine geringe Dividendenrendite. Derzeit gibt es unter 1,5 %, was gleichzeitig ein Indikator für die eher teure Gesamtbewertung der dänischen Pharma-Aktie ist. Jedoch konnte das Unternehmen diese teure Bewertung zuletzt mit dem soliden Wachstum stets rechtfertigen.

Überlegen wir heute in eine andere Richtung: 10 % Dividendenrendite sind bei der Aktie von Novo Nordisk in fünf Jahren kaum möglich. Früh zu kaufen, weiteres Wachstum und mehr könnte mir jedoch helfen, dass das in Zukunft passiert.

Novo Nordisk: 10 % Dividendenrendite in 5 Jahren?

Bei der Aktie von Novo Nordisk bin ich im Jahre 2016 eingestiegen. Falls dir das nichts sagen sollte: Das ist das Jahr gewesen, in dem der dänische Konzern plötzlich beim Wachstum schwächelte. Durch einen Dip und eine deutlich günstigere Bewertung lag meine initiale Dividendenrendite damals bei 3 % brutto. Bis heute ist der Wert auf ca. 5 % gestiegen.

Das ist eigentlich bereits die Hälfte der Gleichung: Meine Aktien von Novo Nordisk liefern mir gemessen am Kaufkurs nicht unter 1,5 % Dividendenrendite, sondern fast 5 %. Gleichzeitig gibt es weiteres Dividendenwachstum bei dem dänischen Konzern, der in wenigen Jahren ein Dividendenaristokrat werden dürfte. Zuletzt 14 % im Jahresvergleich. Rechnen wir das ein bisschen weiter.

Sollte Novo Nordisk ausgehend von ca. 5 % Dividendenrendite in fünf Jahren weiterhin 14 % Dividendenwachstum pro Jahr liefern, so erhielte ich nach Ablauf dieses Zeitkorridors brutto 9,6 % Dividendenrendite. Damit wäre das Ziel jedenfalls fast erreicht.

Trotzdem ist das natürlich kein leichtes Ziel. Operativ liefert das Management jedoch. Im letzten Quartalszahlenwerk lag das Ergebniswachstum je Aktie ebenfalls bei 14 %. Das zeigt, dass es durchaus möglich sein könnte, dass der dänische Konzern auch operativ sein Dividendenwachstum in dieser Höhe unterfüttern kann.

Trotzdem: Ich kalkuliere nicht so

Ob Novo Nordisk in fünf Jahren auf 10 % Dividendenrendite kommt, das ist für mich trotzdem eigentlich eher beiläufig. Ich kalkuliere nicht auf die Art und Weise. Aber ich sehe sehr konkret, dass das Management des dänischen Konzerns solide operative Zuwächse verzeichnen kann, die langfristig zu Dividendenwachstum werden.

Das weitergedacht kann eine solide, intakte Investitionsthese sein. Die Frage, die sich Foolishe Investoren jedoch weiterhin stellen müssen ist, ob die Bewertung derzeit zu teuer ist. 1,5 % Dividendenrendite sind jedenfalls ziemlich wenig.

Der Artikel Kann Novo Nordisk mir in 5 Jahren 10 % Dividendenrendite zahlen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Motley Fool Deutschland 2022