#NotHeidisGirl: Mädchen begehren auf Instagram gegen Heidi Klum auf

Heidi Klum bekommt derzeit auf Instagram Gegenwind. Oder besser gesagt: ein Gegenlüftlein. (Bild: ddp Images)

Seit Mitte August können sich Mädchen für die neue Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ bewerben. Doch einige Teenagerinnen und junge Frauen boykottieren die Sendung. Auf Instagram erklären sie unter dem Hashtag #NotHeidisGirl, warum sie gegen das Format sind.

Als ob Heidi Klum gerade nicht schon genug Probleme hätte. Gerade erst wurde bekannt, dass die 44-Jährige und ihre Freund Vito Schnabel sich getrennt haben. Doch Zeit für Herzschmerz hat das Topmodel nicht: Denn auf Instagram begehren Mädchen und junge Frauen derzeit gegen Klum und deren erfolgreiche Sendungsreihe „Germany‘s Next Topmodel“ auf.

Angefangen hat alles mit diesem Instagram-Post im August. In einem Video zeigt sich Heidi Klum an der Seite ihres Co-Hosts Michael Michalsky beim Planschen im türkisen Meerwasser. Gemeinsam rufen sie Mädchen dazu auf, sich für die 13. Staffel zu bewerben. Ganz wichtig: Die Mädchen dürfen bei der Bewerbung den Hashtag #ichbingntm2018 nicht vergessen!

Und die Bewerbung funktioniert so: Auf Instagram sollen Nachwuchsmodels Fotos von sich posten und den Hashtag verlinken. Heidi Klum und ihr Team wählen dann die besten Kandidatinnen für die nächste Runde aus. Und in der Tat: Schon kurz nach dem Aufruf haben mehr als 1.000 Teenagerinnen Fotos mit dem entsprechenden Hashtag veröffentlicht.

Doch es gibt Gegenwind: Einige Mädchen wollen sich einem Schönheitsideal, wie es von Klum in ihrer Show propagiert wird, nicht unterwerfen. Auf Instagram posten sie nun Fotos mit handgeschriebenen Botschaften, auf denen sie eine Begründung liefern, warum sie Heidi Klum boykottieren. Mit dem Hashtag #NotHeidisGirl.

Sie wollen sich nicht sagen lassen, wie sie auszusehen haben, brauchen keine Bewertungen und finden, Perfektion sei nichts Erstrebenswertes. Trotz ihrer hehren Ideale: Mit den tausenden Bewerberinnen für „Germany‘s Next Topmodel“ können es die jungen Kämpferinnen nicht aufnehmen.

Bisher haben erst sechs Mädchen an der Aktion teilgenommen.

Und wie sieht dieses kritisierte Schönheitsideal aus? Vielleicht so. Diese Mädchen haben sich für GNTM beworben: