Nordkorea vermutlich im Besitz biologischer Waffen

Das Regime von Diktator Kim Jong-un könnte im Falle eines bewaffneten Konflikts zu biologischer Kriegsführung greifen. Laut eines Berichts soll Pjöngjang bereits über mehrere Erreger verfügen, die kurzfristig als Waffen eingesetzt werden könnten.