Nordkorea droht den USA: 'Werden den Preis bezahlen'

dpa-AFX

PJÖNGJANG (dpa-AFX) - Mit Blick auf die bevorstehende Sitzung des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen über mögliche neue Sanktionen gegen Nordkorea hat Pjöngjang den USA erneut gedroht. Sollten sich die USA mit ihren Bestrebungen zu einer neuen Resolution mit verschärften Sanktionen durchsetzen, würden die Vereinigten Staaten "den fälligen Preis bezahlen", verlautete in einer von der Staatsagentur KCNA verbreiteten Erklärung des nordkoreanischen Außenministeriums vom Montag.

Die USA zeigten mit ihren Versuchen, das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm zu stoppen, "ihr blutrünstiges Wesen". Sollten die Sanktionen verschärft werden, werde Nordkorea den USA "die größten Schmerzen und Leiden zufügen, die sie jemals in ihrer Geschichte erlebt haben".

Nach dem jüngsten Atombomben-Test Nordkoreas am vergangenen Wochenende sind weitere Sanktionen gegen Nordkorea im Gespräch. Dazu haben die USA für Montag eine Abstimmung im Weltsicherheitsrat beantragt.